Skip to content
Tags

,

Fregola Sarda con Gallinaccio, Kugelpasta mit Eierschwämmen

23. Juli 2012

Fregola Sarda oder Kugelpasta habe ich mal bei einem Besuch im Laden von Fredy von Escher entdeckt und fand sie vor allem originell. Dass sogar ein renomierter Food Journalist darüber geschrieben hat (siehe hier) habe ich erst jetzt herausgefunden. Wie dem auch sei, es hat sehr gut geschmeckt.

Zutaten:
für 4 Personen

Fregola Sarda

Zutaten:
für 4 Personen

200 gr Fregola Sarda (Kugelpasta)
150 gr kleine Eierschwämme (Pfifferlinge)
2 EL Soffrito
Olivenöl
ital. Petersilie

Soffrito

Zubereitung:
1. pro 100 gr Pasta 1 l Wasser aufkochen und 10 gr Salz dazugeben, die Pasta 14 – 17 Minuten sprudelnd kochen, kalt abschrecken
2. 1 Schalotte und einen Stängel Sellerie in Brunoise schneiden (= Soffrito) und in wenig Olivenöl anziehen lassen, dann die Pasta zugeben und mit etwas Salz, Pfeffer und vielleicht ein paar Röllchen fein geschnittenem Peperoncino würzen
3. die geputzten Pilze in sehr wenig Olivenöl braten, salzen und pfeffern, die geschnittene Petersilie dazugeben und auf der Pasta servieren

Alternativ kann Fregola Sarda auch wie ein Risotto zubereitet werden, d.h. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Olivenöl anziehen, Pasta dazu und mit etwas Weisswein ablöschen. Dann mit kleinen Portionen heisser Hühnerbrühe immer wieder auffüllen und umrühren, bis die Pasta al dente (gar, aber noch bissfest) ist. Ein paar Stückchen Butter und geriebenen Parmesan unterziehen.

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, dadurch habe ich Deinen schönen Blog entdeckt und mich gleich abonniert. Ab sofort findest Du Dich auf meiner Blogroll.
    Viele Grüße
    Sabine

  2. Sussi permalink

    Rissotto müssen wir auch mal wieder selbst machen. Am besten mit selbst gepflückten Pfifferlingen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 270 Followern an

%d Bloggern gefällt das: