Skip to content
Tags

,

Gebratener Spargel mit pochiertem Ei

27. März 2012

Zutaten:
grüne Spargeln
Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 Eier
etwas Aceto Balsamico (oder Balsamico Crème)

Zubereitung:
1. Die Spargeln am Endteil etwa 2-3 cm abschneiden, falls nötig noch ein kleine Stück schälen, waschen und abtropfen
2. Eine Antihaft Pfanne heiss werden lassen, etwas Olivenöl hinzu und die nassen Spargeln dazugeben. 3. Braten bis sie gar, aber noch knackig sind (sie dürfen ruhig etwas Farbe nehmen)
4. Mit Salz und Pfeffer würzen, warmhalten
5. 2 Pfannen mit Wasser, eine aufkochen, die andere auf etwa 70° C erhitzen
6. Die Eier in je eine Espresso Tasse aufschlagen, das Eigelb darf nicht verletzt sein
7. Sobald das Wasser kocht, einen grosszügigen Schuss Weisswein- oder Kräuter Essig zufügen
8. Das Wasser mit einem Löffel in Rotation versetzen und ein Ei nach dem andern ins Wasser gleiten lassen, nach jedem Ei das Wasser in Rotation halten
9. Nach 3 Minuten sind die Eier pochiert, mit einer flachen Siebkelle aus dem Essigwasser heben, unschöne Fetzen abschneiden und zum Warmhalten und entsäuern in den zweiten Topf mit dem warmen Wasser geben
10. Spargeln auf Teller anrichten, je ein abgetropftes Ei daraufsetzen und mit etwas Aceto Balsamico beträufeln

Advertisements

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. pochierte Eier sind kein Problem 😉

Trackbacks & Pingbacks

  1. grüner Spargel mit Haselnuss Vinaigrette | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: