Skip to content

Morcheln mit weissem Spargel

10. April 2012

Am Ostersonntag Abend geniessen wir immer meistens ein sehr grosszügiges Pfund weisse Spargeln pro Person mit handgerührter Mayonnaise und Bärlauch Mayonnaise. Nun waren am Montag noch ein paar Spargeln übrig und so durfte ein bisschen gespielt werden, denn Abwechslung macht … na, ihr wisst schon!

Zutaten (2 Personen):
500 gr weisse Spargeln, geschält und gekürzt
100 gr frische Morcheln
2 dl Rahm
1 dl Hühnerbrühe
40 gr Butter
Salz, Pfeffer
5 Bärlauch Blätter

Zubereitung:
1. Die Spargeln in 1-2 cm dicke, schräge Stücke schneiden, die Spitzen etwas grösser lassen und in Salzwasser kochen bis sie gar, aber noch nicht zu weich sind
2. Den Rahm und die Hühnerbrühe aufkochen und auf die Hälfte reduzieren, feingeschnittene Bärlauchblätter und 20 gr kalte Butter dazugeben und fein mixen, warmstellen
3. Die Morcheln gut waschen und dann trocknen, dann in 20 gr Butter anschwitzen, mit etwas Weisswein ablöschen, salzen und pfeffern und 6 Minuten braten bis der Wein verdampft ist
4. Die Spargeln gut abtropfen lassen (falls die Sauce etwas dick ist, was bei mir der Fall war, mit wenig vom Spargelwasser zur perfekten Konsistenz verlängern) und schön anrichten

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: