Skip to content

Prosciutto Schaum

22. April 2012

Zorra’s Blog 1 x umrühren bitte, aka Kochtopf feiert bald Blog-Event-Geburtstag und ihr Aufruf zum Schaumschlagen gibt mir die Gelegenheit ein kleines Amuse Geule zu präsentieren:

Zutaten:

für 2 Personen
1,5 dl Vollrahm
3 Tranchen Prociutto di Parma
Salz und Pfeffer
Schnittlauch (Garnitur)

Zubereitung:

1. Zwei Schickentranchen im Backofen bei 120° C trocknen lassen (ca. 15 Minuten), erkalten lassen und in Stücke brechen
2. Eine Schinkentranche zusammen mit dem Rahm aufkochen, Deckel drauf und von der Platte ziehen. 10 Minuten zugedeckt stehen lassen
3. Den Prosciutto aus dem Rahm entfernen, ev. noch ganz wenig salzen und pfeffern
4. Den Rahm leicht erwärmen und mit dem Stabmixer schaumig aufmixen und auf Gourmetlöffel servieren

7 Jahre Blog-Event - schaumig & luftig! (Einsendeschluss 15. Mai 2012)

Mittlerweile ist der Event abgeschlossen und mein obiges Rezept hat seinen Weg in ihr „schaumig & luftig“-Buch gefunden, was mich natürlich sehr freut. Ich bin mit Zorra einverstanden und meine: Online anschauen und nicht ausdrucken, der Umwelt zuliebe.

schaumig & luftig - Das Buch zum sieben Jahre Jubiläums-Blog-Event

From → Rezepte

One Comment
  1. Oh, das sieht köstlich aus! Ich nehm den vollen Löffel gleich mit. 😉

    Es ist übrigens nicht der Blog-Geburtstag, der ist erst im September, sondern der Blog-Event-Geburtstag. Falls du ins Buch kommen möchtest, müsstest du mir noch das Originalbild sowie ein Profilbild von dir oder deinem Blog per email zusenden und mich noch wissen lassen, seit wann dein Blog online ist. (email-Adresse: kochtopf(at)gmail.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: