Skip to content

Geröstete Tomaten

5. Mai 2012

Aus Tom Colicchio’s Kochbuch „think like a chef“ stammt das nachfolgende Rezept. Die gerösteten Tomaten haben einen sehr intensiven Tomaten-Geschmack und sogar eher geschmacksarme Grossverteiler Ware gewinnt dadurch deutlich.

Zutaten:

12 reife Tomaten, halbiert (Strunk und Kerne entfernt, habe ich leider vergessen)
1 ganzen Knoblauch, zerteilt, aber ungeschält
0,5 dl Olivenöl
Salz und frischgemahlener schwarzer Pfeffer
5 Zweige frischer Thymian

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175° C vorheizen, währenddessen die Tomaten durch den Äquator halbieren und zusammen mit dem Knoblauch und dem Olivenöl in eine grosse Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen
2. Ein Backblech mit Backtrennpapier (oder Aulufolie) belegen, die Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten legen. Den Knoblauch und den Thymian dazwischen platzieren. Nach etwa 20 Minuten aus dem Ofen nehmen.
3. Nun sollten sich die Tomatenhäute (wegwerfen) einfach abziehen lassen. Den Saft, der sich mittlerweile gebildet hat in einer kleinen Schüssel auffangen.
4. Die Ofentemperatur auf 135° C reduzieren und die Tomaten weiterrösten, ab und zu den Saft abgiessen und aufbewahren . Den Knoblauch herausnehmen, bevor er sich braun verfärbt
5. Nach etwa 3 – 4 Stunden sollten die Tomaten geschrumpft und konzentriert aussehen, aber nicht ausgetrocknet. Die Tomaten auskühlen lassen, den Thymian wegwerfen. Die Tomaten, den Jus und den Knoblauch separat aufbewahren. Im Kühlschrank etwa eine Woche, im Tiefkühler bis zu 6 Monate haltbar

gerösteter Knoblauch


Jus

… und was man damit alles Leckeres anstellen kann folgt bald.

Advertisements

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: