Skip to content
Tags

,

grillierter Maissalat

22. Juni 2012

Das erste Mal habe ich diesen Salat bei meinem Freund Erwin an der US Ostküste gegessen. Er hat dazu frischen „corn on the cob“ genommen und grilliert, wow – leckerst! Hier aber meine Version, die ohne Grill auskommt (weil ich keinen habe), die aber immer noch sehr, sehr gut schmeckt. Die Tabasco Schärfe und die Süsse von Mais und Pfirsich ergänzen sich hervorragend.

Zutaten:
für 4 Personen

Kitchen Torch

3 frische Maiskolben
1 grüne Peperoni
1 grosse Fleischtomate
1 Nostrano Gurke (mind. teilweise geschält)
1 weisser Pfirsich (oder 2)
1 Zwiebel
Basilikum
Olivenöl
Weisswein- oder Sherry-Essig
Salz und Pfeffer
Tabasco

Zubereitung:

1. Den Mais knapp weichkochen, auskühlen lassen
2. Den Mais mit der Kitchen Torch (dem unentbehrlichen Mini Flammenwerfer) fake grillieren
3. Den Mais aufstellen und mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben schneiden, in kleinere Stücke brechen und in eine Schüssel geben
4. Peperoni, Tomate, Gurke und Pfirsich(e) kleinschneiden, zusammen mit der feingeschnittenen Zwiebel dazugeben
5. Olivenöl grosszügig dazu, dann ein Schuss Essig
6. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen
7. Basilikum feingeschnitten unterheben – mindestens ein halbe Stunde ziehen lassen, ev. nachwürzen – fertig

Advertisements

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Ich bin ja Küchentechnisch gesehen hervorragend ausgerüstet. Ich hab alles, was «normale» Leute nicht haben. Aber so einen Flammenwerfer führe ich nicht. Ich mach bei Gelegenheit dann also die Grillvariante 😉

  2. Bei diesem Rezept MUSS man ja gleich zweimal hintereinander grillen! Immer diese Zwänge! 😉

Trackbacks & Pingbacks

  1. Schweizer Wurstsalat | lieberlecker
  2. Crema Catalan oder Crème Cassonade | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: