Skip to content

Erdbeeren zuckern

13. Juli 2012

In vielen Rezepten liest sich, man solle die Erbeeren waschen, halbieren oder vierteln und dann in Zucker ziehen lassen. Dabei bildet sich ein leckerer Saft, aber wartet man zu wenig lang, knirscht es vom nicht aufgelösten Zucker noch zwischen den Zähnen und wartet man zu lang, sind die Beeren schon matschig.
Die Lösung heisst Puderzucker! Den gewaschenen und nach Wunsch zerkleinerten Erdbeeren einen Esslöffel Puderzucker (für etwa 250 gr reife Beeren) und einen halben Teelöffel Zitronensaft zugeben, umrühren und schon hat sich der Zucker aufgelöst.

From → Tipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: