Skip to content

Gemüse mit Reisnudeln aus dem Wok

18. Juli 2012

Angesagt war der Besuch einer Vegetarierin und das in einer Zeit wo Foodina’s Blog Event Thai Woken läuft. Das dies relativ einfach unter einen „Wok Deckel“ zu bringen ist, war klar … 🙂 !

…! Aber halt! Was machen denn diese Poulet Würfel in einem vegetarischen Wok Gericht? Na ja, die drei anderen Geniesser fanden diese paar CH Chicken Würfel (mariniert in Sojasauce, Lime Juice, Pfeffer, etwas Curry, Knoblauch und kurz rührgebraten) ganz lecker … danke B. für Deine Toleranz 🙂 .

Zutaten:
für 4 Personen

300 gr Reisnudeln (eingeweicht und abgetropft nach Packungsanleitung)
je 1 rote und gelbe Peperoni
2 Karotten (in feine Stifte geschnitten)
2 Stängel Stangensellerie (in feine Stifte geschnitten)
1 Chinakohl, geschnetzelt
Sojabohnensprossen (Menge nach Belieben, bei mir je mehr, desto besser 😉 )
1 Zwiebel, geschnetzelt
1 Knoblauchzehe, geschnetzelt
1 TL Curry
1 EL Knoblauch-Chili Paste
2 EL Sojasauce
wenig Erdnussöl (oder Sonnenblumenöl)
ein paar Spritzer Sesamöl
Koriandergrün, gezupft und/oder gehackt

Zubereitung:
1. Karotten, Peperoni und Stangensellerie im Wok in wenig Öl scharf anbraten, Hitze reduzieren, Curry dazu, 2 Minuten rührbraten, dann etwas Sojasauce und wenig Hünerfond zugeben und den Deckel aufsetzen
2. wenn das Gemüse weich, aber noch bissfest ist (2-3 Minuten), aus dem Wok heben und warmstellen
3. wieder etwas Öl in den Wok geben und die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten, dann den Chinakohl zugeben, etwa 2 Minuten braten, dann die Sojabohnensprossen, etwas Sojasauce, Hühnerbrühe und ein paar Spritzer Limonensaft dazu und den Deckel aufsetzen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen, auch die Sojabohnensprossen dürfen noch etwas Biss haben
4. die restlichen Gemüse wieder dazugeben, ebenso die Nudeln (ich zerschneide sie jeweils in etwas kleinere Stücke als die handelsüblichen fünfMeterfünfzig 😉 . Alles gut mischen, abschmecken und heiss werden lassen. Mit viel Koriandergrün garnieren

Thai-Wo(ch)ken

From → Rezepte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: