Skip to content
Tags

,

Salade Niçoise

17. September 2012

Ein absoluter Klassiker unter den Salaten, mit viel Liebe und frischem Tuna zubereitet schmeckt er himmlisch … und andernfalls … na ja, wir wollen uns hier die erstrebenswerte Variante anschauen :-).

Zutaten:
für 4 Personen (als Vorspeise)

300 gr Tuna (Sushi Qualität)
1 Salatgurke
500 gr reife Tomaten (ich: gelbe und rote Cherry Tomätchen, plus eine reife grüne Tomate)
1 gelbe oder orange Peperoni
1 Handvoll grüne Bohnen
1 Handvoll Schnittsalat
1 rote Zwiebel
2 Eier
12 Kalamata Oliven

1 Knoblauchzehe gepresst
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Fleur de Sel
schwarzer Pfeffer (gemörsert oder frisch gemahlen)
wenig Senf
ein paar Blätter Basilikum

Zubereitung:

1. die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden
2. Tomaten in Stücke schneiden und mit einer guten Prise Salz und etwas Zucker eine Viertelstunde ziehen lassen, danach das entstandene Wasser abgiessen
3. die grünen Bohnen in Salzwasser bis kurz vor den Garpunkt blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken
4. Peperoni in feine Streifen schneiden, die Zwiebel noch feiner schneiden
5. die Eier 7 Minuten kochen, wenn sie abgekühlt sind in Viertel schneiden
6. den Tuna mit Salz und Peffer würzen und auf jeder Seite etwa 1 Minute anbraten, in Würfel schneiden
7. Öl, Zitronensaft und restliche Zutaten zu einer Vinegraitte rühren und mit dem Salat mischen

Wirkliche Regeln zur Zubereitung dieses herrlichen Salat Klassikers gibt es keine, man kann also den Fisch weglassen, oder durch Sardellen ersetzen oder kleine Kartoffeln beigeben oder etc., etc.

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Also, ich würd sagen, Dein Niçoise ist die absolut edelste Variation, die ich je gesehen habe. Thunfisch in Sushi-Qualität und Fleur de Sel… momou, das liest sich sehr nobel und fein. Bei uns kommt dieser Salat meist übelst durcheinandergewirbelt und ugly daher, guck hier: http://wildespoulet.blogspot.ch/2012/06/zum-alllerersten-mal-salade-nicoise.html

  2. Reggie permalink

    Yummy. I book a flight and drop[ by with an empty stomach

Trackbacks & Pingbacks

  1. Schweizer Wurstsalat | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: