Skip to content

Heidelbeer Cheesecake (lila)

24. September 2012

Mein zweiter Beitrag zu Uwe’s September Wunsch Farbe Lila. Und logischerweise ist dies bloss eine Variante von meinem Original Rezept – unbedingt ausprobieren!!!

Zutaten:
für 4 Personen

200 gr Philiadelphia Cream Cheese
4 EL Puderzucker
1 Msp Vanille (1/3 einer ausgekratzten Vanillestange)
2 dl Vollrahm, kalt
eine Handvoll Heidelbeeren

Zubereitung:

1. den Cream Cheese eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. In einer Schüssel mit dem Puderzucker und dem Vanille verrühren
2. die Heidelbeeren mit einem EL Zucker und einem EL Zitronensaft kurz aufkochen und abkühlen lassen, dann soviel Saft unter den Cream Cheese geben, bis eine schöne Farbe entsteht
3. den kalten Rahm in einer kalten Schüssel steif schlagen und erst die eine, dann die andere Hälfte mit einem Spachtel unter den Heidelbeer Cream Cheese ziehen
4. Backtrennpapier doppelt auf eine flache Platte legen, vier leere Dosen (Deckel oben und unten entfernt, ca. 7 cm hoch und 7 cm Durchmesser – ich rekrutiere diese jeweils von den Dosentomaten, die zu meinem Vorrat gehören) daraufstellen und mit der Masse füllen (ev. noch mit etwas von der aufgekochten Heidelbeermasse füllen)
5. für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen
6. Herausnehmen, jeweils eine Dose auf einen Teller setzen, die Masse mit einem Messer lösen und die Dose vorsichtig nach oben wegheben
6. mit ein paar Heidelbeeren und Puderzucker dekorieren

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Aha, da haben wir das Schnuckelchen ja wieder. Der kommt jetzt diese Woche dran – der Junghahn hat Purzeltag und sich eben genau sowas gewünscht. Gut, dass man den nicht backen muss 😉

  2. Reggie permalink

    Will try this for sure next year at the cottage (with wild ones)
    if the bears promise not to eat them all like this year.

  3. @Wilde Henne, schmunzel, bin gespannt, ob der Junghahn ob dem Cheesecake einen Purzelbaum schlägt 🙂

    @Reggie, the bears said the same about you 🙂

Trackbacks & Pingbacks

  1. Apple Cheesecake … mit dem weltbesten Apfelmus « lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: