Skip to content

Gegessen bei: Hiroki Yoshitake

8. September 2013

Bei den Restaurants geht es uns ähnlich wie bei den Hotels. Wir fühlen uns dort am wohlsten, wo die Atmosphäre ruhig, unaufgeregt, relaxed, aber doch erstklassig ist. Die Erwartungen dürfen hoch sein, aber sie sollten übertroffen werden. Ob es nun an uns liegt, oder an unseren Erwartungen – 4 Sterne Hotels übertroffen sie eher als solche mit 5 Sternen und bei den Restaurants gilt das genauso.

Das Restaurant Sola in Paris gehört in die Kategorie: Erwartungen hoch – aber deutlich übertroffen. Was die Crew um Chefkoch Hiroki Yoshitake (erst 32 !) kreiert, gehört zum Besten, wird vom Guide Michelin aber „erst“ mit 1 Stern bewertet.

Um dem Raffinement die Krone aufzusetzen, wird bei Sola außerdem auf Tellern aus Porzellan oder Steingut serviert, die speziell für die jeweiligen Gerichte von der Lebensgefährtin des Kochs, ihres Zeichens Töpferin, angefertigt wurden.

Wir haben alles sehr genossen und können dieses feine Restaurant vorbehaltlos weiterempfehlen! 🙂

Hier, was wir gegessen haben (Menü à 92 Euro, mit Weinbegleitung plus 62.-):

Gänseleber und Feige im Brikteig

Gänseleber und Feige im Brikteig

geräuchte Forelle mit Burrata, Radieschen und Rogen

geräuchte Forelle mit Burrata, Radieschen und Rogen

Hummer und Tomaten in Melonen Sauce

Hummer und Tomaten in Melonen Sauce

Steinpilze, roh und gebraten mit einer Sauce aus pochiertem Ei

Steinpilze, roh und gebraten mit einer Sauce aus pochiertem Ei

Kabeljau kalramelisiert, Kohl, Shimeji Pilze, Zuchetti Lamellen und Meeresfrucht Emulsion

Kabeljau kalramelisiert, Kohl, Shimeji Pilze, Zuchetti Lamellen und Meeresfrucht Emulsion

Fischfilet halbgegart, mit Lauchpüree und gegrilltem Lauch

Fischfilet halbgegart, mit Lauchpüree und gegrilltem Lauch

Iberisches Schwein, Eierschwämme und Chorizo-Peperoni Sauce

Iberisches Schwein, Eierschwämme und Chorizo-Peperoni Sauce

Yuzu Creme, Kiwi, Himbeere und Bergamotten Gelee

Yuzu Creme, Kiwi, Himbeere und Bergamotten Gelee

Macha  und Meringue, Vanille Creme, Puder und Glacé mit schwarzem Sesam Tuile

Macha und Meringue, Vanille Creme, Puder und Glacé mit schwarzem Sesam Tuile

Petit Fours zum Espresso

Petit Fours zum Espresso

From → Gegessen bei:

11 Kommentare
  1. Wow, das sieht in der Tat richtig gut aus! Danke für die Preisangabe, ich dachte immer, es sei wesentlich teurer, in einem solchen Lokal zu speisen.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  2. Einfach Hammer, so an Euren kulinarischen Ereignissen teilhaben zu können.
    Toll diese Social Media. Gefällt sehr gut!!
    Irgendwann hab ich auch wieder mehr Zeit um all Deinen Empfehlungen nachzugehen und sie nachzukochen.
    Ein sicherer Wert aber auch mit wenig Zeit, schau rein in Deine Empfehlungen und mach daraus etwas, das den Alltag zu einem Fest werden lässt!
    Gestern hab ich mich z.B des Rezeptes vom Mönchsbart mit Yuzu Pfeffer und Scampi auf Fedellinis erinnert. Mit einer Hummersauce… einfach nur lecker, spicy…
    Danke Lieberlecker!!!! Aber auch Danke der von Dir als beste Ehefrau gerühmte…. wie Du sie immer in Deinen Blogs nennst!! 🙂

  3. Sylvana permalink

    Das sind wahre Kunstwerke, kann mich nicht sattsehen. Und die Teller! Einfach wunderschön
    Sylvana

  4. @Eva: 1 Sterne Michelin Lokale können sehr preiswert sein – zum Glück
    @Esther: … und immer schön weitersagen 😉
    @Sylvana: Gell 🙂

    • Naja, preiswert ist so eine Definitionssache. 😉 Aber ich dachte (aus Unkenntnis, noch nie in einem gewesen), es sei wesentlich kostenintensiver.

  5. Wirklich toll – beim nächsten Mal bitte gleich einen Tisch für 4 reservieren 😉

  6. Ja, genau das hätte ich jetzt auch gerne… 😉

    Für Paris ist das preislich wirklich sehr okay. Ich mag auch gerne 1-Sterne-Lokale, weil da meist Preis-Leistung stimmt. Da wurden meine Erwartungen schon öfters übertroffen.

  7. @Katha: Aber es war doch ein 4er Tisch … hmmm … hab mich noch gefragt, wo Du bleibst 😉
    @Barbara: Da haben wir offensichtlich die gleichen Erfahrungen gemacht

  8. Danke fuer den Tip! Fuer Paris sehr unpraetentiose Kueche und relativ guenstig.

  9. @Eline: Wir empfehlen dieses Restaurant wirklich gerne weiter

Trackbacks & Pingbacks

  1. The Asian Fusion Menu | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: