Skip to content

Gegessen bei: Rico

20. Oktober 2013
Rico's Kunststuben in Küsnacht (ZH)

Rico’s Kunststuben in Küsnacht (ZH)

Brötchen, Butter und Avocadocreme

Brötchen, Butter und Avocadocreme

Der Gruss aus der Küche

Der Gruss aus der Küche

Der ROT von Schwarz - sensationell

Der ROT von Schwarz – sensationell

GÄNSELEBERPAVÉ MIT GRANNY SMITH-APFEL THUNFISCH UND SOJA-HONIG-MARINADE

GÄNSELEBERPAVÉ MIT GRANNY SMITH-APFEL
THUNFISCH UND SOJA-HONIG-MARINADE

CARPACCIO VON LANGUSTINEN “MI-CUIT“ AN ZITRUSVINAIGRETTE CREVETTENBÄLLCHEN UND HERBSTSALAT

CARPACCIO VON LANGUSTINEN “MI-CUIT“ AN ZITRUSVINAIGRETTE CREVETTENBÄLLCHEN UND HERBSTSALAT

ZITRONEN-RISOTTINO MIT SEEZUNGENSTREIFEN UND CALAMARETTI PERLTOMATEN UND SAUBOHNEN

ZITRONEN-RISOTTINO MIT SEEZUNGENSTREIFEN UND CALAMARETTI PERLTOMATEN UND SAUBOHNEN

TERRENI ALLA MAGGIA“ GLASIERTE MILKE AN KÜRBIS-ZIMT-PUREE ONSENEI UND FEIGENKONFIT

TERRENI ALLA MAGGIA“ GLASIERTE MILKE AN KÜRBIS-ZIMT-PUREE ONSENEI UND FEIGENKONFIT

Ja, es tut mir wirklich leid (und der besten Ehefrau von allen auch), es war wirklich keine Absicht. Wir können aber sagen, dass das Onsen Ei absolut perfekt war :-).

TARTINE VON KAFFEE UND KARDAMOM SCHWARZKIRSCHEN UND BUTTERMILCHEIS

TARTINE VON KAFFEE UND KARDAMOM SCHWARZKIRSCHEN UND BUTTERMILCHEIS

Quark-Limoncello-Soufflée mit Mandarinensorbet und fritiertem Marschmellow

Quark-Limoncello-Soufflée mit Mandarinensorbet und fritiertem Marschmellow

DAS MENÜ

GÄNSELEBERPAVÉ MIT GRANNY SMITH-APFEL
THUNFISCH UND SOJA-HONIG-MARINADE
*
CARPACCIO VON LANGUSTINEN “MI-CUIT“ AN ZITRUSVINAIGRETTE
CREVETTENBÄLLCHEN UND HERBSTSALAT
*
ZITRONEN-RISOTTINO MIT SEEZUNGENSTREIFEN UND CALAMARETTI
PERLTOMATEN UND SAUBOHNEN
*
STUBENKÜKEN „TERRENI ALLA MAGGIA“
GLASIERTE MILKE AN KÜRBIS-ZIMT-PUREE
ONSENEI UND FEIGENKONFIT
*
„ABE ROT“ ROTSCHMIERKÄSE AUS ROUGEMONT
POCHIERTE BIRNE UND HASELNÜSSE
*
TARTINE VON KAFFEE UND KARDAMOM
SCHWARZKIRSCHEN UND BUTTERMILCHEIS

3 Gang Menu CHF 110.–/4 Gang Menu CHF 130.–/5 Gang Menu CHF 150.–/6 Gang Menu CHF 180.–

Kopie (1) von 012

Ganz toller, professioneller, aber locker und sympathischer Service. Grosses Kompliment. Das Essen, sehr fein, aber nicht alle wären mit den Portionsgrössen immer zufrieden gewesen. Wir hatten beide je 4 Gänge.

Und hier noch ein sympathisches Interview mit Rico.

From → Gegessen bei:

6 Kommentare
  1. Wirklich sehr wenig auf dem Teller, dafür viel SCHNICKISCHNACKI…
    Ich warte jetzt, bis du das alles nachgekocht und sauber rezeptiert hast. Dann koche ich mir vom einen oder anderen eine gaaanz grosse Portion als Einzelmahlzeit!
    Onsen-Tamago: die Onsen-Eier brauchst du nicht zu rezeptieren: in meiner Umgebung gibt es einige heisse Quellen, dort kann man Eier stilgerecht in Bambuskörbchen für ein Stündchen ins 70 Grad heisse Wasser hängen!
    FEL!X

  2. etoile-filante permalink

    tiens tiens…. fois gras 😦 Obwohl ich (wie Gott in) frankreich lebe, kommt bei mir gänseleber weder auf den tisch noch in den magen. Die anderen speisen sehen wohl nicht nur oberlecker aus, sondern sind es sicher auch! Bisous

  3. @FEL!X: Grins! Falls Du Rezepte möchtest, musst Du den Rico anschreiben 😉
    Meinst Du, ein Onsen Ei könnte man auch im Dampfgarer hinkriegen?
    @etoile-filante: Es war wirklich alles sehr, sehr fein 🙂

    • «Schni-Schna»-Rezepte: brauche ich eigentlich nicht wirklich. Wenn, dann lasse ich sie mir lieber in einem Gourmet-Tempel servieren.
      Tipp für ein nächstes Highlight: Andreas Caminada, Schloss Schauenstein GR. Zwar keine Onsen-Eier, aber trotzdem göttlich! Und: leider nicht grad am Weg von Zürich aus. Ebenfalls *GRINS*.

      Dampfgarer: ich dachte, du hättest diesen «korrigiert», nehme an, dass er durch einen Combi-Steamer ersetzt wurde?
      Ja, das sollte in einem Steamer gehen, wenn er sich auf 70 Grad einstellen lässt. Etwa eine Stunde. Du musst halt mal ausprobieren. Explodieren (wie in der Mikrowelle) wird das Ei nicht. Allerdings gart ein Onsen-Tamago-Ei original in Salz-Schwefel-haltigem Wasser. Nochmals *GRINS*!
      FEL!X

      • Caminada kenn ich und „göttlich“ ist eine treffende Beschreibung. Klar ist es jetzt ein Kombi-Steamer (Dampfgarer war einmal) und ich werde es ganz bestimmt bald ausprobieren 🙂

  4. sylvche permalink

    tolle farben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: