Skip to content

Rosella Salz

8. Dezember 2013
Kusamba Meersalz mit getrockneten Rosella Blüten aus Bali

Kusamba Meersalz mit getrockneten Rosella Blüten aus Bali

Tue Gutes und sprich davon! 🙂

Der Verein Zukunft für Kinder setzt sich ganz speziell für eine Gegend auf Bali ein, wo (normalerweise) keine Touristen hinkommen und wo auch das Interesse der Regierung gering ist, den gut 5000 Bewohnern die Lebensbedingung zu verbessern. Das grösste Problem: Kein Regen während rund 8 Monaten im Jahr. Die saftig tropische Vegatation, die wir mit Bali sonst in Verbindung bringen, fehlt in der Gegend Muntigunung völlig.

Vor allem die beste Ehefrau von allen, aber auch ich, unterstützen diesen Verein seit Jahren. Und es freut mich sehr, wenn ich in der Adventszeit auf eine Weihnachtsaktion aufmerksam machen darf, die Unterstützung verdient (Achtung: Der Kommentar des Videos ist schweizerdeutsch – exgüsi ;-)).

Die Bewohner der Gegend Muntigunung können sich absolut freiwillig entscheiden, ob sie bei den Projekten dieses Vereins, der von lokalen Hilfsorganisationen logistisch unterstützt wird teilnehmen wollen. Dabei wird sehr auf Nachhaltigkeit geachtet und nach ein paar Jahren, sollen die Projekte auch selbständig weitergeführt werden können.

Vor einigen Jahren hat man angefangen die Hibiskus Art Rosella zu pflanzen und zu kultivieren. Die Rosella Blüten können und werden zu Tee, Süssigkeiten und Sirup und neu als Beimischung zu lokal gewonnenem Meersalz verarbeitet.

Daniel Elber, der Initiator dieses Projekts (siehe auch dieses Interview in der Coopzeitung von 2011) hat mir grosszügigerweise von diesem Salz zur Verfügung gestellt und ich werde bald berichten, was ich damit angestellt habe.

Ich wünsche Allen eine angenehme, stressarme und freudige Adventszeit.

P1100301

From → Uncategorized

8 Kommentare
  1. Das klingt nach einem wirklich guten, weil nachhaltigen Projekt und ich bin gespannt auf deine Verwendung – ist der Kalbsfond dafür? 😉
    Schönen 2. Advent und Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  2. etoile-filante permalink

    Ein einleuchtendes projekt!
    Neulich habe ich ein fleur de sel mit lebkuchengewürz erstanden. Beim ersten versuch (caramellisierte frische mango) habe ich etwas viel davon erwischt 😦 Deinen vorschlag werde ich nicht verpassen!
    Azfenzbisous aus der Bretagne

  3. Das ist eine sehr gute Sache, lieber Andy – bravo!
    Ich unterstütze hier Tsunami-Waisen, in Khao Lak war die Katastrophe 2004 ja auch besonders schlimm. Die jüngsten Waisen sind jetzt gerade etwa neun Jahre alt und bedürfen noch immer unserer Hilfe.
    Mein diesbezügliches Budget ist verplant, aber ich würde gerne 1 oder 2 Rezepte mit dem Rosella-Salz für deine Bali-Aktion kreieren.
    Wäre das was?
    FEL!X

  4. Hibiskus-Salz ist einfach Klasse.

  5. @Eva: Die Vorräte mussten wieder mal aufgefüllt werden!
    @e-f: Hihihi … Azfenz 🙂
    @FEL!X: über Rezepte würde ich mich sehr freuen!
    Das ist leider oft so, dass nach einer Katastrophe unmittelbare Hilfe geboten wird, aber längerfristig werden diese Opfer, z.B. Waisen dann leider vergessen
    @kormoranflug: Gell 🙂

Trackbacks & Pingbacks

  1. Tuna mit Mango, Avocado und Rosella Salz | lieberlecker
  2. Kohlrabi Carpaccio mit Rosella Salz | lieberlecker
  3. Kerbelwurzelsüppchen mit Rosella Salz | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: