Skip to content

Kaninchen Piccata

20. April 2014

DSC00298

FROHE OSTERN !

Heute ist Hasenzeit! Aber nicht dass ihr jetzt meint ich hätte den Osterhasen … NEIN! Ganz bestimmt nicht … und auch nicht Bugs Bunny 🙂

Die beste Ehefrau von allen hat jemandem einen Gefallen getan und als Dank bekommen wir jedes Quartal dieses Jahr ein Paket aus der Bütique, enthaltend 3 Flaschen Wein und ein darauf abgestimmtes Rezept. Ein schönes Geschenk! Danke!

Zu diesem feinen Kaninchen Rezept wird steli blanc 2012 vorgeschlagen, eine Assemblage aus 65% Roussane blanc, 20 % Marsanne blanc, 10% Grenache blanc und 5% Viognier. Zusammengestellt hat sie Stéphane Vedeau vom Clos Bellane in Valréas (Côtes du Rhône).

Zutaten:
für 4 Personen

Fleisch
4-6 Kaninchenfilets (dünn geklopft)
Mehl
Salz und Pfeffer
2 frische Eier, verklopft
70 gr Parmesan, gerieben

Tomatensalsa
4 EL Olivenöl
1 kleine Karotte, klein geschnitten
1 kleine Zwiebel, klein geschnitten
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
125 gr Tomatenpüree
400 gr Tomaten pelati (Dose)
3 dl Gemüsefond
4 Rohrzuckerwürfel
1 EL Italo Kräutermischung
1 Lorbeerblatt
1 kleine Peperoncini
frischer Basilikum

300 gr Orecchiette

Zubereitung:

1. Olivenöl erhitzen und Karotte, Zwiebel und Knoblauch andünsten
2. Tomatenpüree beigeben und etwa 1 Minute mitrösten. Pelati beifügen und mit Gemüsefond auffüllen
3. restliche Zutaten ebenfalls beifügen und 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen
4. das Lorbeerblatt entfernen, die Sauce pürieren, abschmecken und warmhalten
5. die Pasta al dente kochen und mit der Tomatensalsa mischen, warmhalten
6. das Fleisch würzen, kurz im Mehl wenden und durch die Ei-Parmesan Mischung ziehen und in heisser Butter beidseitig braten

DSC00299

Das Rezept stammt von Alexander Günther, der bei Bü (aka Jürg Bühler) im Restaurant Bü’s in Zürich kocht.

From → Rezepte

7 Kommentare
  1. Eine Piccata ist etwas Köstliches (für mich muss es allerdings nicht unbedingt vom Hasen sein 😉 )

  2. Ein nicht minder großartiges Osteressen! 😉 Die Panade ist gespeichert. Genießt den Urlaub + schöne Ostertage!
    Liebe Grüße von Sylt,
    Eva

  3. @Sabine: Immer wieder gerne, gell !
    @Eva: Wir sind schon wieder zurück … nach Sylt möchte ich auch wieder mal 🙂

  4. Oh, das sieht lecker aus!
    Frohe Ostern…
    Cheriechen

  5. Schöne Ostertage (die ja fast vorbei sind) wünscht Euch Toettchen

  6. Sehr schön – ich hatte die Tage auch eine ganz zarte Kaninchenkeule. Super lecker, da könnte ich gleich mit einem Tellerchen von dir weiter machen 😉

  7. @Cheriechen: Etwas spät, aber dafür herzlich: Dir auch!
    @Toettchen: Dir natürlich auch
    @Katha: Aber keine Überdosis holen, gell 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: