Skip to content

Pimm’s Cup

16. Juli 2014

001

Der World Cup ist vorbei, das nasskalte Wetter ebenfalls, jetzt ist die Zeit reif für einen Pimm’s Cup (oder zwei 😉 ).

Der Pimm’s Cup ein wunderbarer Sommer Drink und jetzt auf dem Höhepunkt des Sommers, wenigstens temperaturmässig, ist eine solche Erfrischung mehr als willkommen.

Pimm’s No. 1 ist ein Kräuterlikör mit 25% Alkohol, basierend auf Gin.

And very british, indeed 😉 und gehört seit Jahren zu unseren absoluten Lieblingsdrinks!

Zutaten:
pro Glas

0,5 dl Pimm’s No. 1 (ich: ein bisschen mehr)
0,5 dl Zitronensaft, frisch gepresst
0,15 dl Zuckersirup*
1,5 dl Ginger Ale oder Mineralwasser
Garnitur
Gurke, Orange, Zitrone, Apfel, Erdbeere
Pflicht ist aber nur die Gurke 🙂
Minze

* gleiche Teile Zucker und Wasser, also z.B. 200 gr Zucker und 2 dl Wasser, aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und auskühlen lassen (oder Zitronensaft, Sirup und Ginger Ale weglassen und durch Spr.ite o.ä. ersetzen)

Zubereitung:

1. ein paar Eiswürfel ins Glas geben, Pimm’s No. 1 sowie Zitronensaft und Sirup zugeben
2. Garnitur nach Belieben zugeben
3. mit Ginger Ale auffüllen und mit Minze garnieren

❤ C H E E R S ❤

Kopie (3) von 003

From → Rezepte

10 Kommentare
  1. Cheers 🙂 Klingt gut….aber ob es diesen Pimm’s auch bei uns gibt? Muss ich mal schauen…

  2. @Eva: Klingt gut – schmeckt herrlich 🙂 Ich bin sicher, wer sucht, der findet

  3. wenn du Cocktails vorstellst, bin ich mittlerweile seeehr zurückhaltend *hicks*

  4. Basler Dybli permalink

    Klingt nicht schlecht (sagt man übrigens in Basel).
    Nachdem ich die Mengen akribisch kontrolliert habe – gell Bonjour Alsace … – und alles vorrätig ist, steht dem „Unternehmen“ nichts mehr im Wege. Na dann „Proscht“ und e scheene Daag !

  5. Dank Dir gibt es bei uns jetzt öfters Cocktails …
    Ich habe im Schrank schon etliche Flaschen;-)
    Danke für die Rezepte.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  6. Ich muss mich ein bisschen an der eigenen Nase nehmen, Andy! Tatsächlich noch nie nie probiert – obwohl schon so oft davon gehört! Höchste Zeit das nachzuholen! Du als Experte: wo kriegt man denn in Zürich die besten Pimm’s? 😉

  7. @Sabine: Ok, ich hab’s nicht anders verdient … !
    @Peter: … und ein freundliches Zürcher Prost zurück
    @SabineK: Bitte gerne … hicks! 😉
    @Marco: In Zürich bin ich im Cocktailbereich leider kein Experte, aber der im Hotel Drei Mohren in Augsburg war Weltklasse 🙂

  8. Oh ja! Den Pimm’s Cup muss ich unbedingt auch wieder machen – schmeckt bei den Temperaturen einfach wunderbar erfrischend! Lg, Miriam

Trackbacks & Pingbacks

  1. Fenchelsuppe | lieberlecker
  2. Gentlemen’s Dinner II/15 | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: