Skip to content

Nachgemacht: Basilikum Martini und marinierte Aprikosen

24. Juli 2014
Sonnenschein und Kaviar im Glas?

Sonnenschein und Kaviar im Glas?

Feste soll man feiern, wie sie fallen heisst es. Bei unserer Rückkehr aus den Ferien habe ich ein Päckchen aus Basel vorgefunden. Peter (der immer so unverständliche Kommentare hinterlässt 😉 ) hat mir im Auftrag von FEL!X Samen von Maeng-lak-Samen (hoary basil seeds) aus Thailand mitgebracht und Felix hat uns dann bis gestern auf die Folter gespannt, was damit anzufangen sei.

Nun, die Katze ist … hicks … aus dem Sack! Es ist wieder mal ein Cocktail … ohgott, hoffentlich lese ich die Mengenangeben diesmal richtig 😉
Auf alle Fälle haben wir, die beste Ehefrau von allen und ich, sie kam extra früher aus dem Büro (schon um 20.00 h !!!), unsere Martini Gläser erhoben und auf Felix Geburtstag angestossen – Prost und nochmals danke!

Basilikum MartiniDSC00502
für 4 Cocktails

1/2 TL Maeng-lak-Samen*
1/2 TL Zucker
0,4 dl heisses Wasser
8 cl Gin (Monkey 47)
16 cl Martini bianco

Zubereitung:

1. heisses Wasser, Zucker und Samen mischen, 5 Minuten stehen lassen, bis die Basilikumsamen aufgequollen sind. In die Gläser geben
2. Gin und Martini bianco im Shaker mit Eis rühren, darüber seihen
Mit den Basilikumzweiglein garnieren (vergessen wie man sieht) und mit einem Mokkalöffel servieren

Gelernt habe ich, dass diese Hoary Basil Seeds* eine thailändische Basilikumart ist. Die Samen davon werden in grösserer Menge für Süssspeisen verwendet. Hat nichts mit den bei uns üblichen Basilikumsorten zu tun. Und dass man Mengenangaben bei Drinks in cl und nicht dl angibt … also bitte nicht verwechseln 😉

Deklariert wurde der Basilikum Martini als Before-Dinner-Drink. Also musste es auch noch etwas zu Essen geben.

Ganz schnell, ganz weit oben auf der Liste sind Sabine’s marinierte Aprikosen mit Parma Schinken gerutscht – zu Recht, kann ich da nur sagen. Ich hoffe, nachdem ihr das gestern schon von Robert serviert bekommen habt, seid ihr mir nicht allzu gram. Aber erstens ist es wirklich fein und zweitens absolut Hitze-, Sommer- und Terassen-tauglich.

marinierte Aprikosen und Parma Schinken

marinierte Aprikosen und Parma Schinken

From → Rezepte

11 Kommentare
  1. das nenne ich den Sommer richtig genießen! – Und Sabines marinierte Aprikosen müssen wirklich der Hit sein. 🙂

  2. Perfekt hast du das hingekriegt!
    Mit den Aprikosen kann ich leider nicht mithalten – schlicht und einfach weil es hier keine gibt!

  3. Basler Dybli permalink

    Scho guet – dä Ball chunt bestimmt zrugg …. Do loss‘ i nyt abrenne ! 😉
    P.S. Statt Kaviar han‘ i eigentlig eher uf Froschlaich tippt.

  4. „Schon um 20h“, Herrschaftszeiten. 😉
    Die Samen habe ich, glaube ich, schon mal im Asia-Laden gesehen. Mal schauen.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  5. Solch ein Glück, solch ein Cocktail an einem warmen Sommerabend. Und die Aprikosen dazu muss großartig sein.

  6. Du hast hoffentlich ein paar Sämchen in ein Balkonkistli gesteckt !

  7. @Eva: Ausprobieren lohnt sich
    @FEL!X: Danke, das war fein 🙂
    @Peter: Ich hoffe auf einen Golfball 😉 … Du hast Recht, beim Auslöffeln hatte ich einen ähnlichen Gedanken
    @Eva: Es ist lustig, diese aufgeweichten Samen im Drink zu haben
    @Toettchen: Ein gelungener Abend auf der Terrasse
    @Robert: Ich habe 2 Daumen, aber die sind alles andere als grün 😉

  8. Meine Güte, bist du schnell mit dem Cocktail Ich ziehe später nach…. und dann trinke ich einen doppelten auf Felix-Wohl 😉 Und der Salat sieht bei dir auch viiiel schöner aus. Ich muss den nochmal fotografieren und nochmal bloggen…

  9. @Sabine: Aber Du hast den Pfeffer nicht vergessen und die Aprikosen mit schönen kleinen Basilikum Blättern dekoriert. Mein Rat: Erst den Teller anrichten und fotografieren, dann den Cocktail geniessen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: