Skip to content
Tags

Das „dieserSommerkannmichmal“ Menü

4. August 2014

Der Juli war der Nasseste seit gemessen wird! Worauf er jetzt wirklich nicht stolz sein sollte! Und der August fängt auch nicht viel verheissungsvoller an 😦

Der einzige Vorteil den ich dabei sehe, man kann sich ohne schlechtes Gewissen in die Küche verziehen 🙂

Hier das Resultat vom letzten Samstag:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

From → Rezepte

11 Kommentare
  1. turbohausfrau permalink

    Dein Menü klingt genial!
    Vorspeise hatten wir dieselbe am Wochenende. Und bei uns ist es genau so: Der Griller dümpelt in der Gartenhütte vor sich hin, damit er nicht im Regen verrostet, dafür ist das Backrohr verdammt oft in Betrieb, was es sonst im Sommer nie ist.

  2. Bei einem solchen Menue verzichte ich gern auf den Sommer. 😉 Wobei es dieses Jahr schon seltsam ist. Bei uns hier im Norden ist es schon ungewöhnlich lange sehr warm und sehr trocken…
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  3. @Susi: Wenn der Himmel im Sommer weint, sollten wir wenigstens in der Küche etwas zu lanchen haben 🙂
    @Eva: Könnten wir uns auf einen kleinen Wettertausch einlassen? 😉

  4. Sieht sehr lecker aus – keine typische Sommerküche, aber ist ja auch kein typischer Sommer. 😉

  5. @Katha: Eben 🙂

  6. Nicht dass ich euch immer solches regnerisches Wetter wünsche – doch es Regen scheint dich zu beflügeln 😉
    Schöne Art des Anrichtens der marinierten Pfirsiche – ich habe es auch wieder getan 😉

  7. Ähm…..für das Stroganoff von der Ente, könnte man das das Rezept…..auch, wenn hier schönes Wetter ist ?

  8. @Sabine: Hihihi … jaja, da werden wir zu Wiederholungstätern!
    @Susanne: Sicher, wenn Du noch 2 Tage Geduld haben könntest … 🙂

  9. Du hast alles richtig gemacht! Wenn der Sommer nicht so will, dann ab in die Küche! Sieht sehr lecker aus, Hut ab!

  10. Bea Wyler permalink

    Rotkraut-Kastanien-Spätzli-Pilze-Apfelschnitzli hatten wir auch schon diesen ‚Sommer’…
    Gruss Bea

  11. @Cheriechen: … denn Kochen macht glücklich 🙂
    @Bea Wyler: Eben, man ist ja anpassungsfähig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: