Skip to content
Tags

,

Invertzucker, für cremige Glacé

24. August 2014

P1060823

In Rezepten von ambitionierten Hobby Glacé Machern (z.B. hier und hier) findet sich oft die Verwendung von sog. Invertzucker. Durch die Verwendung von diesem, auch Kunsthonig genannt, gelblich dickflüssigem Zucker, kristalliert die Glacé nicht mehr so stark, d.h. sie bleibt cremiger. Man sollte etwa 1/3 der normalen Zuckermenge durch Invertzucker ersetzen.

Ich stelle jeweils eine Menge von 2 0,375 l Flaschen her und das geht so:

Zutaten:

500 gr Kristallzucker

2,5 dl Wasser

3/4 TL Weinstein- oder Zitronensäure

3/4 TL Natron


Zubereitung:

1. Zucker, Wasser und Weinsteinsäure in einem grossen Topf (mind. doppelt so gross wie anscheinend benötigt) auf 75° C erhitzen und diese Temperatur 90 Minuten halten (+/- 5° C), ab und zu umrühren
2. jetzt das Natron hinzufügen, wodurch die Weinsteinsäure neutralisiert wird. Bei dieser chemischen Reaktion kommt es zur Schaumbildung, deshalb der grosse Topf!
3. jetzt kann der Invertzucker auskühlen und ist dann bereit. Er ist jetzt leicht zähflüssig und hellgelb und hält sich ziemlich lange

From → Tipps

8 Kommentare
  1. Ich habe ihn auch schon einmal selbst gemacht. Sah auch so aus. Mein gekaufter ist allerdings nicht transparent und von der Konsistenz her „honigartiger“. Keine Ahnung, woran das liegt.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  2. schon öfter davon gelesen, aber jetzt werde ich ihn kochen und ausprobieren, danke für die Erinnerung!
    lg

  3. Nun, ich zähle mich ja durchaus zu den von dir erwähnten Hobby-Eismachern 😉 Aber bisher habe ich noch nie mit Invertzuckersirup gearbeitet! Hört sich nach einer sinnvollen heutigen Sonntags-Nachmittagsbeschäftigung an 😉

  4. @Eva: Hauptsache das Eis wird cremig!
    @Frederike: Jetzt aber los 😉
    @Marco: Und? Wurde der Sonntag Nachmittag sinnvoll genutzt? 🙂

  5. Bea Wyler permalink

    M.igros hat mir das abgenommen. Die Glace wird wirklich cremiger. Gruss Bea

Trackbacks & Pingbacks

  1. Kirschen Variation | lieberlecker
  2. Bananen Eis – wir retten, was zu retten ist | lieberlecker
  3. Ofenapfelmus-Eis | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: