Skip to content

Gegessen bei: Rino Cariglia

12. Oktober 2014

Das Restaurant Razzia hat eine bewegte Geschichte hinter sich. In den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstand der neoklassizistische Bau als erstes Lichtspieltheater Zürichs und dem Namen «Kinematografen-Theater Seefeld». Während der 50er Jahre erfolgte ein vollständiger Umbau, wobei das Interieur hinter einer Innenverschalung verschwand. Auch die schmuckvollen Elemente aus der griechischen Mythologie wurden so verdeckt. Ende des 20. Jahrhunderts figurierte das Razzia zwischenzeitlich als Pornokino und stand danach längere Zeit leer.

auch am Dienstag Abend voll!

auch am Dienstag Abend voll!


Seit Mai 2014 ist nun daraus das Restaurant Razzia, eines der momentan angesagtesten Restaurants in Zürich geworden. Zu Recht!

Mittags werden im Restaurant Razzia verschiedene Menü’s (CHF26.- bis 54.-) mit Vorspeise und Hauptgang geboten, die qualitativ tiptop sind und Abend gibt es ausgezeichnetes Essen, wenn ich es auch nicht als grosses Kino 😉 bezeichnen würde. Abstriche gab es beim Service für unseren Servicefachangestellten, der mit seiner Aufgabe überfordert war. Seine Kollegen und Kolleginnen haben aber sehr freundlich ausgeholfen.

Das Interieur und der sechs Meter hohe Raum sind toll und sehr beeindruckend und sogar unsere Freunde aus New York fanden das awesome 🙂

Hier nun, was wir genossen haben:

Thai Beef Salad mit Chili und Koriander

Thai Beef Salad mit Chili und Koriander

Rino's Grand Cru Foie Gras mit geröstetem Ruchbrot

Rino’s Grand Cru Foie Gras mit geröstetem Ruchbrot

Karotten-Ingwer Kokosmilchsuppe mit Reisnudeln

Karotten-Ingwer Kokosmilchsuppe mit Reisnudeln

Lauwarme Calamaretti auf Blattsalat mit Kräutern

Lauwarme Calamaretti auf Blattsalat mit Kräutern

toll die Giraffe vor der Leinwand

toll die Giraffe vor der Leinwand

"Razzia" Black Cod Miso Style mariniert auf Gemüse mit Sesamöl

„Razzia“ Black Cod Miso Style mariniert auf Gemüse mit Sesamöl

Chicken Curry mit Basmati Reis

Chicken Curry mit Basmati Reis

012

Razzia Zigeunerspiess vom Rind

Razzia Zigeunerspiess vom Rind

dazu getrunken hatten wir einen wunderbaren Juan Gil Blu 2011 aus Mallorca.

Orangenkuchen mit Blutorangen Sorbet und Joghurtschaum

Orangenkuchen mit Blutorangen Sorbet und Joghurtschaum

Zitronengras Panna Cotta

Zitronengras Panna Cotta

Creme brulée mit Tonkabohne

Creme brulée mit Tonkabohne

From → Gegessen bei:

7 Kommentare
  1. Die Location sieht wunderschön aus! Die bunten Teller plus viel zu viel buntes Essen wirken auf mich schwierig. Die Anordnung ist nicht so mein Geschmack!

    • etoile-filante permalink

      genau so ist’s mir ergangen! Optisch für mich keine Verlockung…

  2. eline permalink

    Ein bisschen Villa Kunterbunt am Teller und der Zigeunerspiess, oh je!

  3. Grad gleichzeitig in der Sonntagszeitung!
    Schliesse mich obigen Kommentaren an. Für mich überdies etwas sehr asiatisch, was eigentlich gar nicht zum opulenten Ambiente passt.
    Wenn ich HIER einen thailändischen Rindfleischsalat SO angerichtet bekäme, würde ich ihn zurückgehen lassen. Bei Bild 012 und 014.jpg meinte ich gar, etwas auf dem Teller zu sehen, was ich keinesfalls auf einem Teller haben möchte. Wie nennt man denn diese gefüllten Röhrchen?….

  4. @FF&E: Deine Analyse trifft den Punkt
    @Eline: 🙂 … aber geschmacklich wirklich gut!
    @FEL!X: Keine Ahnung, wie man sie nennt, erstmals gesehn habe ich sie vor Jahren und fand sie amüsant. Mittlerweile sind sie schon beinahe etwas retro 🙂

  5. kimiko permalink

    Thanks for the infos about La Razzia. Always wanted to go there… Saw it during a city sightseeing walk. It really does have a lot of history! ;-))

  6. @Kim: My pleasure … as always 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: