Skip to content
Tags

kleines Verwöhnmenü für die beste Ehefrau von allen

15. November 2014

When the shit hits the fan … get into the kitchen? Oder wie ging das noch gleich? 😉

Die beste Ehefrau von allen ist gerade nicht zu beneiden, was aber mit mir überhaupt nix zu tun hat. Aber dafür mit ihrem beruflichen Umfeld. Da ist gerade so die Hölle losgebrochen, dass sie nicht mehr weiss, wo ihr der Kopf steht. 14 Stunden Tage sind plötzlich die Norm geworden 😦 und ausser in ihrem nächsten Umfeld (eigene Abteilung), sind die Hilfsangebote anscheinend aus- oder sehr spärlich und mickrig geblieben.

Umso wichtiger sind die kostbaren Stunden, während denen ich sie verwöhnen und ihre Batterien so gut es geht wieder laden darf. So z.B. mit einem kleinen Menü nur für uns zwei am (letzten) Samstag Abend:

Jakobsmuschel I Mango I Cocktailsauce I Radieschen

Jakobsmuschel I Mango I Cocktailsauce I Radieschen


Schwertmuscheln mit Cocktailsauce

Schwertmuscheln mit Cocktailsauce


Kalbsmignon mit Kaffeesauce

Kalbsmignon mit Kaffeesauce


Kastanienküchlein

Kastanienküchlein

Bevor ich euch diese Rezepte gebe, gibt es aber am Montag noch etwas zu gewinnen – unbedingt wieder vorbeischauen 🙂

From → Rezepte

8 Kommentare
  1. Hach, toll! Da kann man ja neidisch werden! Beste Grüße aus Hamburg – Ulrike

  2. Du bist sicher der beste Ehemann von allen!
    Liebe Grüße vom Bodensee!

    • dbEva permalink

      Lieber Toettchen,
      Du hast so Recht! Er ist der beste Ehemann von allen und ich würde ihn nach 25 Jahren gleich nochmals heiraten 🙂

  3. brittakama permalink

    Das ist aber schön von dir 🙂
    Ich kann mich aber auch nicht beklagen, allerdings lass ich mich nicht soo gerne von ihm bekochen 😉
    Tolles Menü (zweimal Muscheln, das wäre auch was für mich!) und ich freu mich auf das Rezept für die Kastanienküchlein!

  4. Basler Dybli permalink

    Statt zwei Mol Muschle e zwaits Kalbsmignon, bitte ! Denn bin‘ i gärn derbii 😉

  5. Das ist sehr lieb von dir und hat sicherlich dbEva sehr gut getan. Es ist herrlich und wohltuend nach einem stressigen Tag so zu Hause empfangen zu werden. So werde ich auch ab und zu von Monsieur überrascht – wobei ich da niemals auf Muscheln hoffen dürfte – aber frau kann ja schliesslich nicht alles haben 😉

  6. @Ulrike: Das Essen ist den Ärger im Büro nicht wert 😦
    @Toettchen: Dazu brauche ich nichts zu sagen 😉
    @Britta: Hast Du noch ein paar Tage Geduld?
    @Peter: Ein zweites gibts erst, wenn Du Muscheln probiert hast 😉
    @Sabine: Monsieur mag keine Muscheln? tztztz… 😉

    • Aber klar hab ich Geduld 🙂 so lange es hier so hübsche Schokolade zu bewundern gibt (ich mag das Retro Design der Verpackung ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: