Skip to content

Schwarzer Klebreis mit Mango

3. Januar 2015

_DSC1281

Dieses Rezept hatte ich erstmals in den 90ern des letzten Jahrhunderts (!!!) gekocht, als es bei Globus in Zürich noch schwarzen thailändischen Klebreis zu kaufen gab. Die beste Ehefrau von allen liebte dieses Dessert, welches wir auch in Thailand ein paarmal genossen hatten. Dann wurde dieses Dessert durch neue Lieblinge abgelöst und geriet in Vergessenheit.

Erst vor ein paar Jahren kam die Frage, „warum machst Du eigentlich nicht mal wieder diesen schwarzen Reis zum Dessert?“

Und dann ging die Suche nach schwarzem Klebreis los. Fündig wurde ich erst in London! Kennt jemand eine Quelle in Zürich?

Wichtig dabei ist, den Reis ziemlich süss zu machen und dann Früchte und Eis mit einem Touch Säure dazu zu kombinieren – köstlich! 🙂

Zutaten:
für 4 Personen

Reis
2 Tassen schwarzer Klebreis (Thailand oder Vietnam)
Wasser
Palmzucker (oder normaler)

1 reife Mango
Mangosorbet

Zubereitung:

1. den Reis gut waschen und dann zusammen mit dem Zucker weichkochen. Ob der Reis al dente oder Milchreismässig weichgekocht wird ist Geschmacksache, ich ziehe die eher weiche Variante vor
2. etwas auskühlen lassen, aber noch warm auf Teller schöpfen und mit Früchten und Sorbet servieren

Natürlich kann der Reis auch zusammen mit Kokosmilch gekocht werden, was auch super schmeckt.

_DSC1282

From → Rezepte

9 Kommentare
  1. Basler Dybli permalink

    Ist wirklich köstlich !
    Es wird auch noch Mai in diesem Jahr … 😉

  2. Also wenn du willst, kann ich dir gern schwarzen Klebreis schicken, gibts’s bei uns in jedem Asia-Laden, ich habe auch noch ein unangebrochenes Päckchen im Vorrat. 😉
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  3. projectd2015 permalink

    Das schaut ja wirklich so richtig 90er-Retro aus 😉 Hat es auch geschmacklich Erinnerungen an diese Zeit geweckt?

  4. Genial mit dem schwarzen Reis!
    🙂 🙂 🙂

  5. @Peter: Mai?
    @Eva: Habe einen Tipp bekommen (danke Tanja!) – gibt’s also doch auch in Zürich 🙂 – aber ganz lieben Dank für das Angebot ❤
    @projectd2015: Aber sicher 🙂
    @Mariechen: Oh! Danke! 🙂

  6. turbohausfrau permalink

    Schwarzer Klebreis – ich glaub, ich weiß, wo ich den in Wien kaufen kann. Muss ich nur noch auf die Suche nach gutem Mango-Eis gehen, weil eine Eismaschine gibt es in meinem Haushalt nicht. Das würde mich auf jeden Fall sehr reizen, das nachzukochen.

  7. Das hab ich in Thailand gegessen und sehr genossen – danke für’s Wiederauflebenlassen 🙂

  8. @Susi: Mittlerweile weiss ich auch, wo es ihn in Zürich gibt 🙂
    @Petra: Glaube mir, es war mir ein Vergnügen 😉

  9. Mmmmhhh, freue mich schon sehr auf meinen Urlaub in Thailand. Dir ein glückliches neues Jahr mit wundervollen Koch-Kreationen.
    LG
    Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: