Skip to content

Fried Rice …

7. Januar 2015
... mit Kühlschrank Resten

… mit Kühlschrank Resten

Das übliche nach Feiertagen und Genussferien mit Verwöhnpension ist der sorgenvolle Blick auf die Waage 😉

Nun, etwas essen muss ich trotzdem, schauen wir mal, was der Kühlschrank heute so hergibt.

Naja, sehr üppig ist das nicht und zu meiner Schande muss ich gestehen, die beiden kleinen Zucchetti in der Ecke der Gemüseschublade … schimmlig!!! Wenn mir das passiert, nicht oft zwar, aber dann ist es mir wrklich peinlich, weil ich Esswaren extrem ungern dem Abfall zuführe.

Was haben wir denn noch Essbares? Geschälte Peperoni (rot), Zwiebeln, Peperoncini (grün), Knoblauch, Ingwer (auch nicht gerade taufrisch), Schinken … hmmm …! Daraus liesse sich eine Pasta Sauce machen, mit Olivenöl oder Rahm … auch damit könnte ich das Rezept zu Zorra’s Event Rezepte für die Figur einreichen (denn sie sucht Rezepte die entweder gut für die schlanke oder die runde Figur sind). Weil bei mir Gesundheit und Fitness aber doch einen hohen Stellenwert haben, gibt es hier die Low Fat Fried Rice Variante 🙂

Zutaten:
für 1 Person

1/2 Tasse Reis (Thai Jasmin) und Wasser
3 Scheiben Schinken
1 rote Peperoni (Paprika), geschält (oder auch nicht)
1 grüne Peperoncini
ein Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
Sojasauce
Fishsauce
etwas Koriander

Zubereitung:

1. den Reis nach Anleitung kochen und auskühlen lassen
2. Zwiebel und Knoblauch hacken und in ganz wenig Erdnussöl anziehen lassen
3. den kleingeschnittenen Schinken dazu geben und bei mittlerer Temperatur ein paar Minuten brutzeln
4. Peperoni in kleine Stücke schneiden (falls nicht geschält, gleich mit Zwiebel und Knoblauch braten) und mit den feingeschnittenen Ingwer und Peperoncini dazugeben
5. wenig Sojasauce dazugeben und etwas einköcheln lassen
6. alles an den Pfannenrand schieben und den Reis in die Mitte geben
7. ein paar Minuten braten, dann alles gut mischen, ein wenig Limettsaft und Fishsauce darüberträufeln und mit Koriander garnieren

_DSC1262

Blog-Event CIV - Rezepte fuer die Figur_DSC1261

From → Rezepte

10 Kommentare
  1. elber permalink

    das rezept ist so gut, es übertrifft den geschmack der balinesischen nasi gorengs!
    es schöns neuis beidne!
    herzlichi grüess
    dani

  2. Basler Dybli permalink

    Leibspeise – auch ohne Restenverwertung 🙂
    Für mich bitte noch zusätzlich mit einem Spiegelei (Khai Dao) und etwas süsser Chilisauce 🙂

  3. Low Fat oder nicht – Fried Rice geht immer 🙂

  4. turbohausfrau permalink

    Ein kleines feines Essen, das schnell gemacht ist. So einfach kann es sein! Und die meisten Leute hätten sich eine TK-Pizza aufgetaut …

  5. Waas, verschimmelte Zucchini?? 😉 Geht mir aber ähnlich. Mag auch nix wegwerfen und habe gestern ein angeschimmelte Orange in der Obstschale entdeckt…
    Und jetzt bitte eine Schale fried rice, auch mit Spiegelei. 🙂
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  6. Lecker! Solche Gerichte habe ich sehr gerne.

    Grüsse,

    Rosa

  7. @Dani: Dir auch und toitoitoi für 2015 🙂
    @Peter: Das Spiegelei ist dem Januarloch zum Opfer gefallen 😉
    @Susanne: Da widerspreche ich nicht 🙂
    @Susi: Habe ich vor ein paar Jahren auch öfters mal gemacht … (ooops, war das jetzt ein Coming Out?)
    @Eva: Mögen wir 2015 vom Schimmel verschont bleiben 😉
    @Rosa: Good taste is not negotiable 🙂

  8. Es gibt nichts über einen gut gemachten Fried Rice! Das könnte bei mir täglich auf dem Teller landen! Aber Andy, da fehlt doch noch Ei drin 😉

  9. @Marco: Ja gut, ich habe Dich, Peter und Eva laut und deutlich gehört – ich gelobe Besserung! 😉

  10. Geht mir so wie dir – Esswaren wegschmeissen geht gar nicht. Wenn es dann mal sein muss ist mir auch nicht wohl dabei.

    Dein Fried Rice sieht sehr gluschtig aus, darauf hätte ich jetzt gerade Lust. Und was den Ingwer betrifft, den frier ich ein und bei Bedarf reibe ich in gefroren. Geht prima.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: