Skip to content

Soba Nudel Salat

27. März 2015
very, very yummy

very, very yummy

Ach, hätte ich bloss gewusst, dass Soba Nudeln, als erstes Gericht im neuen Jahr genossen, in Japan finanzielles Glück bedeuten – ich hätte nicht widerstehen können, auch wenn es zum Frühstück gewesen wäre 😉

Eigentlich schrecke ich ja vor Nudeln mit dieser Farbe zurück, denn ich mag Vollkornteigwaren nicht besonders. Die paar wenigen Versuche, als entweder die beste Ehefrau von allen, oder ich selbst uns im Restaurant dazu durchringen konnten, waren von wenig Erfolg gekrönt. Unser Fazit lautete jeweils so in etwa: „… öhm … naja … 😦 … aber Hauptsache gesund!“

Aber Blog lesen bildet bekanntlich und so hat sich über die letzten Jahre eine Lust nach asiatischem Salat mit Soba Nudeln entwickelt und ich konstatiere, gleich der erste Versuch war ein Volltreffer.

Zutaten:
für 4 Personen

200 gr Soba Nudeln
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine Gurke
ein Stück frischen Ingwer
1 Pak Choi
1 Nori Blatt
Sesam hell
Radieschen
Sprossen

Sauce
3 TL Honig (oder Zucker)
6 EL Sojasauce,
3 TL Reisessig
3 TL Mirin
3 EL Sesamöl,
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. die Nudeln gemäss Packungsanleitung kochen und dann kalt abspühlen
2. Honig, Sojasauce, Reisessig und Mirin in einem Pfännchen aufkochen und dann auskühlen lassen
3. Sesamöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4. Pak Choi klein schneiden und waschen. Noch nass in einer beschichteten Pfanne braten (erst die dicken Teile und erst nach einer Weile die grünen Blätter dazugeben
5. Gurke „zebramässig“ schälen, halbieren und entkernen. Mit Salz bestreuen und eine halbe Stunde ziehen lassen
6. Gurke kurz kalt abspühlen, abtropfen lassen und etwas Ingwer darüber reiben
7. nun alle Zutaten mit der Sauce mischen und mit geschnittenen Nori Blättern, Sesam, Radieschen und Sprossen garnieren

_DSC1552

From → Rezepte

6 Kommentare
  1. Ich bin auch keine Freundin von Vollkornnudeln – aber Soba, die mag ich. Und wie 🙂

  2. Oh ja, Soba! Da schließe ich mich euch an 🙂

  3. Sehr lehrreich 😉 Denn mein erster Sobanudel-Versuch steht noch aus, aber du ermutigst mich….

  4. @Susanne: Wir schätzen eben die kleinen Unterschiede 🙂
    @Emma: Willkommen im Club 🙂
    @Sabine: Gib Dir einen Ruck und schliesse Dich an 😉

  5. Ich hab die bisher aus den genannten Gründen links liegen lassen 😉 Aber wenn du sie anpreist, muss ich natürlich probieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: