Skip to content

kalte Erbsen Suppe

2. Juli 2015

_DSC1807

Schön! 🙂 Schön bist Du endlich hier, lieber Sommer, ich habe schon begonnen, leise Zweifel zu bekommen.

Und wenn der Sommer da ist, was gibt es Schöneres, als ein Menü mit einer herrlichen, eisgekühlten Suppe zu beginnen?

Ich habe diese Suppe schon im Mai an einem warmen Tag gemacht … und dann vergessen, zu fotografieren. Wo der Foodblogger in mir da seine Gedanken gehabt hat, weiss der Kuckuck 😉

Aber so ein Süppchen darf man alleweil mehr als einmal pro Saison geniessen. Und jetzt, diese Woche, ist dafür wirklich bestens geeignet.

Zutaten:_DSC1806
für 4 Personen

200 gr Erbsen (frisch oder TK)
1 kleine Zwiebel, gehackt
6 dl Gemüsebouillon
1/4 Salatgurke
1 EL Öl
1 EL Petersilie, gehackt
1 paar Blätter Minze
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone

Zubereitung:

1. Zwiebel in wenig Öl andünsten, die Erbsen beifügen und mit 1 dl Bouillon ablöschen – ein paar Minuten köcheln lassen
2. die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden
3. Erbsen mitsamt Flüssigkeit zur Gurke geben und zusammen mit Petersilie und Minze fein pürieren
4. mit Salz und Pfeffer, sowie etwas Zitronenabrieb und -saft abschmecken (kalte Suppen vertragen es, kräftiger als normal gewürzt zu werden)
5. kalt stellen
6. die Suppe in vorgekühlte Teller oder Schalen (oder Gläser) geben

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Jetzt! Endlich! Jetzt ist endlich das Wetter für solche Süppchen.

  2. turbohausfrau permalink

    Erbsen und Minze, mein ganz persönliches Dream-Team! Dieses Süppchen kann also nur gut schmecken.

  3. Noch besser (finde ich) schmeckt die tolle Erbsensuppe, wenn du einen giechischen Yoghurt einrührst! Danke für schon ganz viele lustige bis tolle Rezepte!!

  4. Noch ein Tip für’s derzeitige Wetter!

  5. @Sabine: Perfektes Wetter -perfektes Süppchen 🙂
    @Susi: Absolutely my dear 🙂
    @Marie-Therese: Verbesserung und Komplimente! So kann man bei mir punkten! 🙂
    @richensa: Kalt ist gefragt dieser Tage 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: