Skip to content

Erdbeeren auf Brioche

5. Juli 2015

_DSC1851

Nach dem Disaster mit dieser Erdbeer Tarte habe ich mich auf sichereres Territorium zurückgezogen. Ein Rezept meiner Mutter.

Wobei, Rezept ist da vielleicht schon etwas gar hoch gegriffen. Brioche, bzw. Einback Brot in der Pfanne rösten, Erdbeeren rüsten und zuckern, Rahm schlagen – in dieser Reihenfolge auf einen Teller türmen und servieren solange das Brioche noch warm ist.

Extrem köstlich 😀

Nun wünsche ich Euch einen kühlen (hihihi) und erholsamen Sonntag. Geniesst den Sommer in vollen Zügen, er wird schnell genug vorüber sein!

Zutaten:
für 4 Personen

250 gr Erdbeeren
1 EL Puderzucker (siehe Tipp
wenig Zitronensaft
Rahm
Einback Brot

Zubereitung:

1. Erdbeeren rüsten und in Stücke schneiden. Kurz marinieren
2. Rahm dreiviertelsteif schlagen (ich mag ihn ganz leicht gesüsst)
3. Einbackschnitten in der Pfanne ohne oder mit wenig Butter rösten (oder toasten)
4. getoastetes Einback auf den Teller, Erdbeeren drauf und mit Rahm abschliessen – sofort geniessen

_DSC1850

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Oooohhhhh: Erdbeerschnitten!!!
    Erinnerungen an seeehr heisse (wie auch seltene) Sommertage, an denen es dies als süssen Z’Mittag gab. Einfach köstlich!
    Meine 5 kg Mangos sind leider verarbeitet, sonst hätte ich das sofort mit Mango gemacht. Aber die Mango-Saison ist ja noch nicht zu Ende!!! Ich back‘ schon mal ein Brioche-Brot!
    Grüsse von angenehmen 28 Grad,
    FEL!X

  2. ohhhhooo, ein Kuchen ohne Backen, damit könnte ich ja Monsieur erfreuen….

  3. Basler Dybli permalink

    E feini Erinnerig us minere Buebezyt.
    Das Ganze schmeggt ebeso fein mit stüggigem Rhabarbere-Kompott.

  4. Ich komme erst heute zum Lesen. Aber falls noch ein Stück da wäre? …..
    Liebe Grüße Gerd

  5. @FEL!X: Eigentlich solltest Du in den Tropen 36° haben – nicht wir 😉
    @Sabine: Dieser Tage bleibt der Backofen ein kühles Örtchen 🙂
    @Peter: Aber jetzt ist Erdbeer Zeit 😉
    @Gerd: Natürlich alles bereits weg – exgüsi 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: