Skip to content

Salbei Guetsli

16. September 2015

_DSC2090

IKEA ist nicht nur ein schwedisches Einrichtungshaus, sondern hat manchmal auch geniale Werbung. Wer sonst bringt seine Botschaft mit vier Buchstaben rüber? „Fits !“ (Passt !) heisst der Spruch, der es in Kanada auf den Punkt bringt.

Das Drumherum kommt bei mir manchmal etwas zu kurz, ganz nach dem Motto: Wichtig ist, was auf dem Teller ist! In diesem Fall habe ich aber etwas Hilfe in Anspruch genommen😀

Trotzdem sind es eigentlich nicht Sage Kex, wie man vermuten könnte, sondern Biscotti alla Salvia (aus dem Buch Italia in Cucina, Demetra-Verlag). Jetzt wo sich der Sommer nämlich rasant verabschiedet, sollte man im Garten (so man denn einen solchen hat) die noch vorhandenen Kräuter nutzen und etwas Gescheites damit anfangen.

Da die Weihnachts- bzw. Plätzchenzeit aber zum Glück noch weit weg ist, gibt es keine süssen, sondern eben salzige Guetsli (Plätzchen, Kekse, Kex), die wunderbar zu einem Glas Wein passen.

Vorgestellt hatte ich mir allerdings Mailänderli ähnliche Guetsli. Geworden sind es eher Scones, aber dafür sehr leckere. Vor allem, weil ich sie spontan mit einem Chutney und Parmesan kombiniert habe.

_DSC2094Zutaten:

250 gr Mehl
7 gr Backpulver
ca. 1/8 l Milch
1 Bund Salbei
80 gr Butter, flüssig
1/2 EL Salz

Zubereitung:

1. in einer Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und die gehackten Salbeiblätter sowie die zerlassene Butter vermischen und nach und nach unter Zugabe von Milch zu einem Teig verarbeiten
2. den Teig mit Sorgfalt (con cura) verarbeiten, dann ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Förmchen oder einem Glas viele Kekse ausstechen
3. diese auf ein gebuttertes (oder mit Backtrennpapier belegtes) Backblech legen
4. im auf 180° C vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen

mit Ananas Chutney und Parmesan

mit Ananas Chutney und Parmesan

Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von IKEA gesponsort, ohne dass auf den Inhalt Einfluss genommen wurde.
Tischset (1.95), Teller (2.50), Wasserglas (3.95), Servietten (2.95) und -Ring (2 Stück 4.95), wie auch die Cucumis Pflanzen (2.95) stammen aus dem schwedischen Möbelhaus.

Ausserdem finden sich weitere Herbstdeko Ideen bei folgenden Blogs:
Nadja von deschdanja
Simone von Rösi’s Blog
Irene von Widmatt

From → Rezepte

11 Kommentare
  1. Das Rezept klingt wirklich sehr lecker! Ich mag Mailänderli und Scones sehr gerne, also würde mir dein Rezept sicher auch super schmecken! Kräutergarten hab ich leider nicht aber das sollte ja kein Hindernis sein🙂 Auch die Dekoration ist gut gelungen. Ein sehr schönes Arrangement! Liebe Grüsse, Nadia

  2. Sehr schön – wieder eine Idee für meinen Salbei-Überschuss. Ich mal geh mal pflücken.

  3. Ui, die sehen sehr lecker aus! Ich liebe ja pikante Kekse…🙂

  4. super!!!! eine neue apero-idee!!! danke

  5. Tolle Idee Andy mit diesen Biscotti alla Salvia. Aber IKEA, hab nichts gegen diesen Schweden, aber diese Tischdeko…. Und gesponsert von…. ich weiss nicht

  6. @Nadja: Aber Deine gefällt mir eindeutig besser😀
    @Susanne: Ich hoffe, mein Salbei überlebt die nächsten beiden Ferien Wochen😉
    @Amelie: Da bist Du nicht alleine …😉
    @Sabina: Neue Ideen sind immer gut, gell !
    @Marianne: Hihihi . . . dann mach die Biscotti doch einfach ohne Deko nach😉

  7. Coucou Andy,
    endlich schaue ich auch mal bei dir vorbei! Hier wird wirklich lecker gekocht und deine spontane Kombination gefällt mir sehr gut. Wieder eine neue Inspiration – Salbei Ananas muss ich mal zusammen testen.
    Viele Grüße
    Claudia

  8. Ich habe heute für’s Apéro kurzfristig von Salbeimüslis auf diese Salbeiguetzlis umgestellt. Die Guetzlis sind schnell gemacht, sehr zart und das Salbeiaroma kommt gut zur Geltung. Danke für das Rezept, ich hab’s in mein ‚persönliches Kochbuch‘ aufgenommen.

  9. @Claudia: Danke für den Besuch🙂
    @Karin: Toll, das freut mich sehr!😀

  10. Klingt auf jeden Fall interessant – da würde ich mir auch einen Keks wegmopsen!🙂

  11. @Katha: Der Eine war eh für Dich reserviert😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: