Skip to content
Tags

Das Muntigunung Menü

25. November 2015

Muntigunung – das dürfte ganz spontan den wenigsten von Euch etwas sagen, oder?

Muntigunung ist eine Gegend in Indonesien, im Norden von Bali. Dort regnet es während 8 Monaten nicht. Diesem Problem hat sich Daniel Elber mit seinem Hilfswerk Zukunft für Kinder (ZEWO zertifiziert) während jetzt bereits 10 Jahren gewidmet. Mit bewundernswertem Einsatz und Durchhaltewillen. Und mit sehr beachtlichem Erfolg.

Wenn Dani in der Schweiz ist, laden wir ihn immer sehr gerne zum Essen ein und schätzen die spannenden Diskussionen mit ihm sehr.

Und er schätzt, dass ich immer mal wieder Produkte verwende, die eben aus Muntigunung stammen und den dortigen Bewohnern auf nachhaltige Art und Weise helfen.

In diesem Menü konnte ich Cashew Nüsse und Rosella Salz verwenden. Leider war mein Palmzucker alle, sonst wäre der noch im Kuchen gelandet.

Cashew Tomaten Pesto

Cashew Tomaten Pesto

Jakobsmuscheln mit Korianderpesto

Jakobsmuscheln mit Korianderpesto

Ein grässliches Bild, aber so wurde es halt serviert. Mit dem Rezept folgt der Beweis, dass es deutlich attraktiver geht🙂

Zitronen Ravioli mit Salbei Butter

Zitronen Ravioli mit Salbei Butter

Kalbsschnitzel mit Tomaten, Oregano und Kapern

Kalbsschnitzel mit Tomaten, Oregano und Kapern

Kardamom Birnen Kuchen

Kardamom Birnen Kuchen

Die Rezepte folgen natürlich in den nächsten Tagen.

PS. Bald ist Weihnachten! Sucht Ihr noch nach einer Möglichkeit Gutes zu tun? Dann empfehle ich den Verein Zukunft für Kinder

From → Uncategorized

8 Kommentare
  1. lieber andy, einmal mehr ganz herzlichen dank für das ausgezeichnete essen und natürlich dafür, dass du und edith unsere projekte schon seit jahren so positiv unterstützt. mit herzlichen grüssen. dani

  2. Es handelt sich um eine Gegend in Bali die im Schatten des grossen Vulkans Gunung liegt. Der mir bekannte Name ist „Kubu“. Hier war ich bereits vor über 30 Jahren. Die Cashew-Bäume wachsen hier seit Generationen und wurden von den Dörfern schon immer vermarktet.
    Inzwischen gibt es internationale Investoren wie: http://www.eastbalicashews.com
    die diese Gegend vermarkten. In wieweit der von Dir beworbene Verein positiv eingreift kann von hier nicht überprüft werden.
    Die Gegend um diesen wirklich kleinen Bereich ist fruchtbar und inzwischen stehen überall am Strand kleine Hotels und Losmen (Pensionen). Grüsse vom schwarzen Vogel.

  3. @Dani: Wir sind auch ein bisschen stolz darauf😀
    @Tom: Mehr Details z.B. in diesem Artikel

  4. …und noch etwas andy….falls in den nächsten tagen der postbote gratis nachschub an lontarpalmzucker bringt, dann sollte dieser weitere deiner menues bereichern….!

    …und noch etwas zu eastbalicashews…..das rohmaterial wird bei dieser firma mit oel stark erhitzt und dann maschinell bearbeitet…das marketing ist extrem agressiv……ziel effizienz und profit getarnt unter einer nicht vorhandenen sozialen tarnkappe..

    …..unsere cashews werden von hand gecrackt und anschliessend in solartrocknern ganz langsam getrocknet…! unser ziel: möglichst viele arbeitsplätze bei sehr hoher qualität!

    hebeds guet
    dani

  5. gekleckert.de permalink

    1A Menü mal wieder, Andy.

    Wenn ich demnächst mal wieder bei der Family meiner Freundin in Winterthur bin, darfste mich gern mal nach Zürich einladen😉

    Gruß
    Jens

  6. turbohausfrau permalink

    Tolles Menü! Wieder einmal: Hut ab!

  7. Ja, da hatte ich mir auch gerne eine Serviette umgebunden🙂 Den Kuchen hatte ich kürzlich auch nachgebacken… ich sehe schon, wir lesen offensichtlich die selben Blogs😉

  8. @Dani: Danke für die Präzisierungen und ein ganz grosses Danke für das Vorräte auffüllen😀
    @Jens: Wirf mal ein paar Daten in die Luft … dann schauen wir, wo sie landen😉
    @Susi: Bitte den Hut aufbehalten, es ist winterlich kalt😉
    @Marco: Wer kann uns das verdenken😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: