Skip to content

Bergamotten Konfi

16. Januar 2016

_DSC2475

Nicole ist bekennender Bergamotten Fan.

Und mit diesem einfachen Konfitüren Rezept werdet auch ihr dazu – garantiert! Ok, wer nicht frühstückt, sondern jeden Tag ausschlafen kann und sich dann an den gedeckten Mittagstisch setzen kann … der braucht nicht weiterzulesen.

Für alle anderen gilt – unbedingt nachmachen!

Auf einem Stück selbst gebackenem Zopf oder einem frischen Buttergipfel … yummy!😀

Zutaten:
2 Gläser

2 Bergamotten (circa 400 gr)
ev. Yuzu Saft nach Belieben
Gelierzucker (je nach Produkt 1:1 oder 2:1)

Zubereitung:

1. die Bergamotten heiss abspülen und mit einem Zesten- oder Sparschäler dünn schälen und falls nötig in Julienne schneiden
2. die Streifen in etwas Zuckersirup (gleiche Teile Wasser und Zucker, also z.B. 1 dl Wasser mit 100 gr Zucker aufkochen) während mind. 60 Minuten kandieren, der Sirup darf nur ganz leicht köcheln
3. die Früchte auspressen und die Saftmenge abwägen
4. den Saft mit dem Gelierzucker (entweder gleiche Menge oder doppelte Menge, je nach verwendetem Gelierzucker) auf hoher Hitze sprudelnd aufkochen – Hitze etwas zurückstellen
5. ca. 3 Minuten kochen lassen und dann noch die Zesten untermischen
6. Konfitüre in sterilisierte, warme Gläser abfüllen. Gläser verschliessen und ein paar Minuten auf dem Kopf stellen

Ich habe als Alternative wie ihr oben seht, bei der zweiten Runde noch etwas Yuzu Saft dazugemischt. Beide Varianten sind HAMMER (für Zitrus Freunde)😀

_DSC2432

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Lieber Andy

    vielen, vielen Dank für das Glas Bergamotten-Konfi. Es lagert in meinem Vorratsschrank für einen speziellen Anlass wie etwa einem Osterbrunch.

    Luxus pur!🙂

  2. @Nicole: Man gönnt sich ja sonst nichts😉

  3. Zwischen Baustelle und Packschachteln MUSSTE ich den Gelee ausprobieren!
    HIMMLISCH!!! Ja, ich bin süchtig nach Bergamotte. DANKE!

  4. Ich habe Bergamotten aufgetrieben und weiss, was ich morgen zu tun habe ☺

  5. Nun muss ich nicht nur nach Yuzu, sondern auch noch Bergamotte suchen gehen. Tststs. Seit ich beim Koreaner Bergamott-Tee aufgetischt bekam, bin ich verliebt in dieses Früchtchen. Life gesehen habe ich es aber noch nirgends.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: