Skip to content

Hühnersuppe mit Huhn, bzw. was wird aus dem Suppenhuhn?

1. April 2016
Synchronschwimmen im Supptentopf

Synchronschwimmen im Supptentopf

Wer hat noch keinen Hühnerfond selbstgemacht? Dann dem Link folgen und beim nächsten Regentag selbermachen!

Alle Anderen dürfen weiterlesen und sich inspirieren lassen, was sie mit dem Fleisch des ausgekochten Suppenhuhns Leckeres anstellen könnten🙂

Natürlich sind die Varianten einer feinen Hühnersuppe endlos und Eure verschnuppten, erkälteten und vergrippten PartnerInnen werden es zu danken wissen – versprochen!

Gut, ich habe insofern Glück, als die beste Ehefrau von allen praktisch nie krank ist (knock on wood!) und ich diese Suppen selber auslöffeln darf😉

_DSC2638

Zu dieser Hühnersuppe mit Hühnerfleisch, Gemüse und Sesam einfach 4 dl Fond aufkochen, vom Herd ziehen und abgezupftes Hühnerfleisch vom Suppenhuhn einlegen und nur noch heiss werden lassen. Gemüse kleinschneiden (ich: gelbe und rote Peperoni, Sojasprossen), in einer Pfanne dämpfen bis alles knackig gar ist, würzen und in die Suppe geben. Ich habe noch einen ordentlichen Klecks Knoblauch Chili Paste dazugegeben und das Ganze mit etwas asiatischem Sesam Crunch bestreut.

_DSC2644

Hier das grundsätzlich gleiche mit gerösteten Cashew Kernen anstelle des Sesam Crunch.

Ausserdem gibt es da natürlich noch Tonno di Gallina oder schaut mal bei Nicole vorbei, die vor wenigen Tagen zum fast gleichen Thema geschrieben hat (nicht abgesprochen!).

From → Rezepte

6 Kommentare
  1. Man kann aus dem Fleisch des Suppenhuhns auch großartige Hühner-„Frikadellen“ machen, wenn man die Würzung etwas großzügiger gestaltet.🙂
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  2. Aus dem trocknen Huhn kann man alles machen…

  3. Klingt auf alle Fälle sehr lecker. Ich mache aus dem Hühnerfleisch ja meistens dann Frikassee.
    Liebe Grüße Luna

  4. Ich freue mich immer über Ideen rund um das Huhn!

  5. turbohausfrau permalink

    Meine Hühnersuppe wird nur mit den Resten dessen, was nach dem Auslösen vom Hendl übrig bleibt, gemacht. Wenn ich deine Suppe so anschaue, sollte ich das wenigstens ab und zu ändern.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: