Skip to content

Lackiertes Brathühnchen

18. April 2016

_DSC2745

Dem Rezept gemäss, habe ich ein super knuspriges Huhn erwartet. Und ich bin sicher, dass ich ganz genau nach Rezept vorgegangen bin. Anfänglich hat das auch gut ausgesehen. Die erste Lage Honig/Soja Sauce schien nach einer Viertelstunde bereits etwas angetrocknet, also habe ich die zweite Schicht aufgetragen und anschliessend wie verlangt gesalzen. Nach einer Nacht im Kühlschrank schien die ganze Marinade aber sehr dünn und vom Huhn praktisch runtergelaufen😦

Ich vermute, das könnte etwas mit dem Salz zu tun haben. Ob ich das nächstes Mal erst kurz vor dem Backen das Salz aufstreuen sollte?

Denn die Haut war zwar für meinen Geschmack fein gewürzt, aber krachend, wie ich das von Lack erwarten würde, war sie nicht.

Also zurück auf Feld eins – ich werde berichten!

Zutaten:
für 2 Personen

1 Huhn oder Mistchratzerli
2 EL Honig
2 EL Sojasauce
2 TL Salz

Zubereitung:

1. Honig und Soja Sauce zusammen verrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat
2. Das Huhn auf ein Gitter legen (und darunter ein mit Folie ausgelegtes Blech oder eine ofenfeste Form) und mit der Marinade bepinseln
3. wenn die erste Schicht nach einer Viertelstunde angetrocknet ist, eine zweite Lage auftragen
4. salzen und unbedeckt für 12 bis 48 Stunden in den Kühlschrank stellen
5. etwa eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 200° C vorheizen
6. je nach Grösse 50 Minuten bis 1 Stunde braten und anschliessend an der Wärme 15 Minuten ruhen lassen

Hier noch das englische Original:
Line a rimmed baking sheet with foil, set a rack inside it and place the chicken on the rack. Stir together the honey and soy sauce until the honey dissolves. Using a pastry brush, coat the chicken with a thin, even layer of the mixture. Let stand at room temperature for 15 minutes to let the skin dry slightly, then brush again with all of the remaining lacquer. Sprinkle with the salt and refrigerate, uncovered, for at least 12 hours and up to 2 days.

Between 30 minutes and one hour before you want to roast the chicken, remove it from the refrigerator. Heat the oven to 400 F. Roast the chicken for 50 minutes to 1 hour, or until the internal temperature at the thickest part of the breast and where the thigh meets the breast is 165 F. (If you don’t have a thermometer, roast it until the skin is mahogany and the legs wiggle freely at their joints, like you could almost tear them off. Or snip the skin between the thigh and breast: If the liquid runs clear, it’s done.) If during the roasting process the skin darkens too quickly, tent with foil and continue roasting. Let rest for 15 minutes before carving. Makes 2 to 4 servings.

SOURCE: Adapted from Lucky Peach Presents 101 Easy Asian Recipes

_DSC2747

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Salz zieht Wasser, das ist eine Tatsache. Ausserdem ist Sojasauce auch schon salzig, was eigentlich keine weitere Salzzugabe verlangen würde. Sojasauce + flüssiger (?) Honig scheint mir auch nicht dickflüssig genug zu werden: den Lack für meine «Entenbrust asiatisch lackiert» koche ich sirupartig ein. Für ein Huhn verwende ich diesen zunächst nur in einer Schicht. Das Huhn vorteilhafterweise halbieren, mit der Hautseite nach oben braten und den grössten Teil des Lacks erst gegen Ende der Bratzeit mehrmals auftragen. Dieser Lack kann auch ohne die asiatischen Gewürze zubereitet werden.
    Nicht verzagen…
    FEL!X

  2. Schade, dass es nicht so kross geworden ist. Gut schaut es aus
    xo & liebste Grüße, Sina
    http://CasaSelvanegra.com

  3. Das ist ein Rezept, das ich definitiv versuchen würde. Es klingt sooo gut!

  4. @FEL!X: Ich habs befürchtet – danke für die Tipps!
    @Sina: Ja, jammerschade😉
    @Cecilia: Bin gespannt ob’s bei Dir knuspert!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: