Skip to content

Perlhuhnschenkel mit asiatischer Weissweinsauce

29. April 2016

_DSC2729

Perlhuhnschenkel in Weisswein geschmort, serviert mit einer asiatisch gepimpten Weissweinsauce, asiatischem Gemüse und schwarzem Reis mit Miso – nicht schlecht🙂 !

Denn mit der geretteten Sauce musste ja etwas „Gescheites“ angefangen werden.

Zutaten:
für 4 Personen

4 Perlhuhnschenkel
Salz und Pfeffer
Bratbutter
2 dl Weisswein (trocken)
2 dl Geflügelfond

Zubereitung:

1. das Geflügel salzen und pfeffern und in etwas Bratbutter allseitig anbraten bis es Farbe angenommen hat – herausnehmen
2. den Wein zugiessen und den Bratsatz auflösen, um drei Viertel einkochen, Geflügelfond dazu und aufkochen
3. Flüssigkeit und Geflügel in ein ofenfesten Geschirr mit Deckel geben und im auf 160° C vorgehizten Ofen 45 Minuten schmoren
4. in der Zwischenzeit das Gemüse und den Reis zubereiten – als der Reis fertig war, habe ich einfach ein Esslöffel Miso untergerührt, was dem Reis eine sehr interessante Note gegeben hat

_DSC2728

From → Rezepte

6 Kommentare
  1. Mmmhhhhhh schaut gut aus
    xo & liebste Grüße
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

  2. Das sieht nun wirklich gut aus, da schließe ich mich an.
    Ein schönes Wochenende
    Grüße aus dem Emmental
    Gerd und die Wilde Henne

  3. ahhh, da ist ja das Komplett-Rezept😉
    Die Idee schwarzen Reis mit Miso zu vermischen, greife ich gleich mal auf.

  4. Alle Zutaten sind im Haus, zu dumm, dass wir heute aushäusig kochen müssen…
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  5. Das sieht wirklich köstlich aus.
    Liebe Grüße Luna

  6. @Sina: Vom gut aussehen allein wird man aber nicht satt😉
    @Gerd: Danke – ich hoffe, es wird bald wieder einmal gekocht im Emmental …
    @Sabine: Da war ich selber überrascht, wie interessant das geschmeckt hat😀
    @Eva: Schau an, ein neues Wort! Aushäusig habe ich noch nie gehört!
    @Luna: Danke schön🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: