Skip to content

Topinambur Suppe mit Haselnuss Crunch

15. November 2016

_dsc3323

November! Wenn das nicht die richtige Zeit ist für eine herzhafte Suppe aus Wurzelgemüse.

Cremesuppen sind ja eigentlich ganz simpel. Zutaten kochen, pürieren, würzen – fertig!

Und ausserdem läuft da ja noch „mein“ Blogevent (Einsendeschluss HEUTE!!! aber erst um Mitternacht 😉 ):

Blog-Event CXXV - Haselnuss (Einsendeschluss 15. November 2016 - Icons made by Freepik from www.flaticon.com)

Zutaten:
für 4 Personen

600 gr Topinambur
3 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
40 gr Butter
Salz und Pfeffer
1 Handvoll Haselnüsse
Abrieb einer Zitrone
gehackte Petersilie

Zubereitung:

1. Topinambur schälen und in Stücke schneiden
2. in der Bouillon weichkochen
3. Rahm und Butter dazugeben und pürieren
4. falls nötig mit etwas Bouillon zur gewünschten Konsistenz bringen
5. mit Salz und Peffer abschmecken
6. die Haselnüsse im Ofen bei 150° C 12 Minuten rösten
7. grob hacken und mit dem Zitronen Abrieb und der Petersilie mischen

Ich habe noch etwas Schnittlauchöl dazugegossen (einfach weils vorhanden war) 🙂

_dsc3326

From → Rezepte

8 Kommentare
  1. Zufälle gibt’s! Ich habe gerade gestern einen grossen Sack voll frischer Topinambur von einem Kollegen erhalten. Die wachsen bei ihm wild im Garten! Und weil ich am Samstag Gäste kriege, hatte ich mich spontan für ein Süppchen entschieden😉 Das Rezept dazu kriege ich ja jetzt gleich serviert. Äxgüsi übrigens Andy, dass ich es nicht mehr geschafft habe, an deinem Haselnuss-Event mitzumachen…

  2. Danke für die Anregung, danke für die sympathischen – natürlich „leckeren“ – Beiträge! Ja, mit Topinambur lässt sich so viel Tolles kreieren. Ich liebe auch die Kombi von Topinambur und Birne, beides gare ich im Backrohr (dazu einen Hauch Lebkuchengewürz!) und verwende das daraus hergestellte Püree für einen Risotto, den ich noch mit Salbei kröne. Oder aber Haselnüssen, tolle Idee! Lieben kulinarischen Gruß aus Wien, Angelika

    • Angelika Apfelthaler!! Ich freue mich sehr, dass ich diesen mir unbekannten Blog von dir/Ihnen hier gefunden habe, ich klicke mich gleich durch!
      ganz lg

  3. Rezepte für köstliche Cremesuppen kann man nie genug haben.😉
    Leider habe ich es nicht mehr rechtzeitig mit meinem süßen Beitrag für dein Event geschafft. Wir kommen irgendwie zu nichts.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  4. @Marco: Ein Süppchen ist dieser Tage sicher nicht das Verkehrteste 🙂 , aber dass DU mich im Stich lässt … 😉
    @Angelika: Oh, solch ein Risotto tönt nach einem Winner!
    @Eva: Ooch nein, noch eine bedauerliche Absage … 😭 😉

  5. knackige Nüsse oder mandeln veredeln vielerlei Gerichte! Auf die Idee, sie auf Cremesuppen zu geben, bin ich noch nicht gekommen…

  6. @Friederike: Du hast Zeit, die Creme Suppen Saison steht ja erst am Anfang 😉

Trackbacks & Pingbacks

  1. Blog-Event CXXV – Haselnuss – Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: