Skip to content

Sandwich mit Schweinhals

29. Juni 2017

Es ist wieder einmal Zeit für ein Sandwich, obwohl es schon eine ganze Weile her ist, dass selbiges gegessen wurde.

Als ich nämlich den Schweinshals mit Physalis Relish gemacht habe, blieb ein schönes Stück Braten übrig … zu meinem Glück! 😀

Zutaten:
für mich ganz alleine 😀

1 Stück Braten Rest, fein geschnitten
1 Bürli
grobkörniger Senf
Cocktailsauce
Harissa
Parmesan
frische Brunnenkresse

Zubereitung:

1. die braucht ihr nicht
2. ihr könnt das
3. ich glaube an euch!

😉

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. dani permalink

    hoi andy.

    ich hoffe, dass es euch gut geht. da ich im moment am fasten bin, sind solche rezepte, auch wenn es „nur“ sandwichrezepte sind, fast nicht auszuhalten! herzliche grüsse auch an die beste ehefrau von allen! dani

  2. Ha, gerade erst vor einer Stunde habe ich mir solch ein „Fuuschtbrot“ gegeben. Wenn ich mir deines hier aber so anschaue, dann hätte ich noch so gerne getauscht 😉

  3. @Dani: Fasten? Warum tust Du Dir das denn an? 😉
    @Marco: Hätte ich gewusst, dass Du ein Sändwitsch-Tauscher bist, hätte ich eines auf Vorrat gemacht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: