Skip to content

gerösteter Couscous Salat

1. August 2017

Couscous habe ich schon öfters gemacht (siehe hier oder hier) … und je mehr ich davon mache, desto mehr komme ich auf den Geschmack 🙂

Aber darauf, ihn vorher zu rösten, wäre ich von selbst nicht gekommen. Dazu brauchte es ein freundliches Anstubsen von Andreas Caminada – danke dafür!

Denn der Couscous gewinnt dadurch an Geschmack, er wird nussiger – das wird nicht das letztemal so gemacht.

Zutaten:
als Vorspeise für 4 Personen

120 gr Couscous
1,8 dl Gemüsebouillon
1 Stängel Zitronengras
2 Scheiben Ingwer
1/2 EL Curry (ich: indisch)
1 TL Honig
120 gr Aprikosen, in Würfeln
1 Fenchel, fein gehobelt
30 gr Pinienkerne, angeröstet
1 EL Schnittlauch, gehackt
Olivenöl
Schnittlauchöl

Zubereitung:

1. Gemüsebouillon, Zitronengras, Ingwer, Curry und Honig aufkochen und dann zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen
2. in der Zwischenzeit den Couscous bei mittlerer Temperatur goldgelb anrösten und in eine Schüssel geben
3. die Bouillon durch ein Sieb zum Couscous leeren, vermischen und eine Viertelstunde ziehen lassen
4. Aprikosen fein würfeln, Fenchel fein hobeln (vom Fenchel die Hälfte zur Seite legen) und in etwas Öl kurz anbraten
5. Pinienkerne ebenfalls etwas anrösten und den restlichen Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen und ein wenig Öl und Essig dazugeben
6. alles mischen, Fenchelsalat oben aufsetzen und schön anrichten

Allen Schweizern einen traumhaften, entspannten und genussvollen 1. August (unser Nationalfeiertag) 😀

From → Rezepte

5 Kommentare
  1. Gerösteter Couscous, das erinnert mich jetzt sofort an die Fregola Sarda nur noch winziger. Sieht wunderschön aus! Und schmeckt bestimmt auch herrlich mit dem Fenchel und der Aprikose, ist eine gute Kombi. Vielen Dank für dieses Rezept, wird ganz sicher ausprobiert. LG Malou

  2. .. da schließe ich mich doch gerne an. Geröstet kenne ich ihn nicht – wird auf jeden Fall ausprobiert!

  3. @malou: Du wirst begeistert sein 😀
    @Urs.ula: Auch Du wirst sehen, DAS lohnt sich 😉

  4. Ah super Idee den Couscous anzurösten!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Das „wenn’s mit dem Sommer mal nicht klappt – Menü“ | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: