Skip to content

The Smash

13. August 2017

Auch wenn es mal schief läuft, kann man etwas daraus machen 😉

Wenn Mann z.B. vergisst, Passionsfrüchte einzukaufen, für diesen tollen Sommerdrink. Wenn Mann keine Zitronen, sondern saftlose, aktionsgekaufte Limetten verwenden muss. Wenn Mann aus einer Laune heraus nicht Basilikum als Deko verwendet, sondern Minze.

Die Passionsfrüchte habe ich mit mindestens so exotischem Yuzu Saft ersetzt. Anstelle der 4 Zitronen wurden es dann 6 Limetten. Und die Minze hat den Drink auch nicht verdorben. Es war dann einfach kein Smash mehr!

Aber sommerlich fein war er trotzdem … sehr sogar! 😀

Zutaten:
für den Original The Smash

4 Passionsfrüchte
1,6 dl Gin Mare
4 Zitronen (entspricht 1,2 dl Saft)
3 TL Bitterorangenmarmelade
8 cl Zuckersirup
10 g Basilikum
0,5 l Ginger Beer

Zubereitung:

1. alle Zutaten ausser dem Ginger Beer in den Mixer geben und fein pürieren
2. Inhalt mit einem feinen Sieb absieben
3. eine grosse Karaffe mit viel Eis füllen und den Drink dazu geben
4. mit Ginger Beer auffüllen und mit frischem Basilikum dekorieren

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Moni permalink

    Mmmhhh 😍🍸🌀
    Looking forward to it next time 💚

  2. @Moni: so are we 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: