Zum Inhalt springen

Wassermelone-Feta Schachbrett

24. August 2017

Ich finde diese Kombination von süsser Wassermelone und salzigem Feta spitzenmässig.

Weil Feta ein Schafs- und kein Kuhkäse ist, hielt sich die Begeisterung der besten Ehefrau von allen in allerengsten Grenzen 😉

Und diesen Post gibt es nur, weil mir die Präsentation so verdammt gut gefallen hat.

Denn das Rezept gab es doch schon vor 4 Jahren HIER 🙂

From → Rezepte

16 Kommentare
  1. 3×3 finde ich auch sehr schön, wie kam es zu 5×4 ? Die Kombi ist super.

  2. Sabine permalink

    Versuch doch mal den Feta Käse von Aldi Schweiz. Bei diesem ist Schafs- und Ziegenkäse gemischt und hat dadurch einen feineren Geschmack. So dass evtl. die beste Ehefrau auch Gefallen an Feta finden könnte. Er ist auch super geeignet um Gemüse zu überbacken.

  3. Da hatten wir ja fast die selbe Eingebung zur selben Zeit!
    Bei mir zwar nicht schachbrettartig, dafür mit Rettich!

  4. MMMMMmmmhhhh .. 🙂

  5. Super! Die Feta- und Wassermelonenkombination ist bei uns zu Hause mittlerweile ein Klassiker. Deine Idee mit den Pinienkernen finde ich auch Klasse! 🙂

  6. eine sensationelle vorspeise! So richtig schöne effekthascherei und guter geschmack vereint 🙂

    bisous

  7. Thea permalink

    Wenn es sehr warm ist, mag ich diese Kombination auch sehr. Allerdings ist der Appetit meist so groß, dass es zu dieser wunderbaren Ästhetisierung erst gar nicht kommt. Sieht einfach nur toll aus.
    Vielleicht sollte Madame einfach etwas fruchtiges Olivenöl auf ihren Feta-Teil geben…

  8. @Tom: das war ein reiner mathematischer Zufall, kombiniert mit etwas Hunger 😉
    @Sabine: Wenn der Feta nicht von der Kuh kommt, bleibt er chancenlos 😀
    @FEL!X: Das sieht ebenfalls sehr attraktiv aus!
    @Lovisa: Liebe Grüsse in den hohen Norden! 🙂
    @Alex: Ein bisschen Crunch ist nie verkehrt 😉
    @e-f: Gell, so sehe ich das auch
    @Thea: Madame mag halt nur Käse von der Kuh … seufz … 😉

  9. Nach wie vor ein Lieblingsessen bei heißen Temperaturen – und sieht bei dir auch wirklich schön aus!
    Liebe Grüße, Tring

  10. Bert permalink

    Danke!

  11. Calabrone permalink

    Toll Andy ein richtiges 1. August-Essen😂🇨🇭😂

  12. Wow! Das sieht toll aus!

  13. Ira Merl permalink

    Hätte mir das so jemand als ich Kind war serviert, hätte ich es niemals jemals vergessen.
    Und auch jetzt brauche ich es nicht zu notieren..es wird nicht in Vergessenheit geraten 😊Klasse Idee !
    Grüsslis, Ira

  14. So kann man den Sommer noch etwas verlängern. Sieht lecker aus!

  15. @Tring: Auch weniger aufwändig angerichtet schmeckt es eben immer noch hervorragend 🙂
    @Bert: Gerne!
    @Marianne: Ja, am Schweizer Nationalfeiertag könnte man das Muster natürlich anpassen 😀
    @Brigitte: EIn Danke nach Bremen!
    @Ira: Du schwärmst ja richtig 😉
    @Caro&Tobi: Die Sommerverlängerung wird uns noch gelegen kommen 😉

Trackbacks & Pingbacks

  1. Meine #Foodblogbilanz 2017 | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: