Skip to content

Glasnudelsalat

10. Oktober 2017

Jetzt ist er (der Schreibende) doch erst gerade aus China zurück … und kocht schon wieder asiatisch?

Ja und nein! Ja, weil ich asiatisch so unheimlich gerne mag und nie genug davon habe. Und nein, weil ich diesen wirklich feinen Salat schon vor den Ferien für Gäste zubereitet habe.

Zutaten:
für 4 Personen

1 Pack Glasnudeln
Sojabohnensprossen
1/2 rote Peperoni (Paprika)
1 Rüebli (Karotte)
Koriander, gehackt

Sauce
2 EL Sojasauce
2 EL Mirin
1 EL Sake (oder Sherry)
1 EL Reisessig
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesamöl
1 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl

Zubereitung:

1. die Glasnudeln mit kochend heissem Wasser übergiessen und drei Minuten quellen lassen, mit einer Schere auf die gewünschte Länge zuschneiden und abgiessen
2. Sojabohnensprossen von den unappetitlichen Enden befreien und Peperoni und Rüebli in feinste Streifen (Julienne) schneiden
3. alle Zutaten für die Sauce zusammenrühren
4. alles gut mischen und ein paar Minuten ziehen lassen

Wer mag, gibt noch gebratene Shrimps dazu, oder gebratene Shiitake Pilze, oder anderes Gemüse (Chinakohl etc.) oder … lasst eure Fantasie walten 🙂

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: