Zum Inhalt springen

Blaue Kartoffeln mit karamellisiertem Eigelb

27. Oktober 2017

Pop Art? Street Art? Oder gar Cook Art! 😀 Mir gefällt’s!

Wenn man bloss die Kartoffeln nicht heiss schälen müsste. Dafür bin ich nicht geschaffen, nein! Meine zarten Hände 😉 ertragen keine grosse Hitze, also musste die beste Ehefrau von allen wieder einmal einspringen und mir assistieren … was sie natürlich grossartig hinbekommen hat!

Davon abgesehen ist das einmal mehr ein sehr einfaches Rezept, mit dem man beeindrucken kann. Traut Euch!

Zutaten:
für 4 Personen

4 blaue Kartoffeln
4 Tranchen Bratspeck
4 Eigelb (sehr frisch)
Kürbiskernöl
Balsamico Creme
Frühlingszwiebelringe
Schnittlauch
Fleur de Sel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Rohrzucker

Zubereitung:

1. den Speck in feine Streifen schneiden und knusprig braten, auf Haushaltspapier entfetten
2. die Kartoffeln kochen und noch heiss schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten
3. mit Kürbiskernöl und Balsamico Creme beträufeln, mit Frühlingszwiebeln und Schnittlauch bestreuen und mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen
4. je ein rohes Eigelb (möglichst nicht aus dem Kühlschrank) in die Mitte setzen, mit Rohrzucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren
5. die Speckstreifen darüberstreuen

Werbeanzeigen

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: