Zum Inhalt springen

weisse Bohnen Crostini mit Trüffelöl

19. Januar 2018

Trüffelöl? Ja, ich weiss, damit haben wir jahrelang nur Enttäuschungen erlebt. A B E R … ob ihr es glaubt oder nicht, es gibt unter all dem Schrott mit künstlichem Trüffelaroma auch kleine Perlen. Und wer so eine hat, der darf davon etwas auf diese Crostini träufeln und wird es nicht bereuen 🙂

Ansonsten bleibt die generelle Regel bestehen, Finger weg von Trüffelöl, denn meist enthalten sie nichts von Wert, dafür aber künstliche Zusatzstoffe, die wir uns nicht antun sollten.

Zutaten:
für 4 Personen

1/2 Baguette (Pariser Brot)
eine gute Handvoll weisse Bohnen
1 Lorbeerblatt
ein paar Zweige Thymian
etwas Chili
Salz und Pfeffer
Trüffelöl
etwas vom Bohnenkochwasser

Zubereitung:

1. die weissen Bohnen nach Packungsanleitung einweichen und kochen
2. pürieren und durch ein Sieb streichen, falls zu dick mit etwas Bohnenkochwasser verdünnen
3. würzen und abschmecken
4. Baguette Scheiben toasten und mit dem Bohnen Püree bestreifen und mit wenig Trüffelöl beträufeln

A propos Baguette Scheiben toasten … lasst euch dabei nicht in interessante Diskussionen verwickeln … damit ihr nicht wie ich, beinahe die Küche abfackelt 😉

From → Rezepte

6 Kommentare
  1. welches Trüffelöl kannst du empfehlen?

  2. Thea permalink

    Die Baguette-Brickets sind aber auch sehr hübsch.
    Und ja: Welche T-Öl-Empfehlung?

  3. Eben eben, welches Öl???
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Eva

  4. @Martin, @Thea und @Eva: Ich habe das Öl Fläschchen für Euch in den Beitrag eingefügt 🙂

Trackbacks & Pingbacks

  1. Fenchel Panna cotta | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: