Skip to content

Gegessen bei: Flavio Fermi (Osteria Tre, Bubendorf)

4. Februar 2018

Seit Jahren schwärmt mein Bürokollege von der Osteria Tre und wie toll man dort esse. Mindestens einmal jährlich fragt er nach, ob wir denn jetzt schon mal gewesen seien?

Sein runder Geburtstag war die Gelegenheit, das zu ändern und so haben wir ihn und seine sympathische Gattin kurzerhand eingeladen. Und dabei festgestellt, dass er selbst schon 5 Jahre nicht mehr da war!!! 😉

Ein Fehler? Ja, ein grosser Fehler, denn Flavio Fermi, der seit 2013 in der Osteria wirkt, versteht sein Handwerk. In seinem Buch „zu wenig Parmesan“ gibt er spannende Einblicke in die Stationen seiner Ausbildung/Karriere.

Das Lokal ist sehr stilvoll und klassisch eingerichtet. Modern, aber trotzdem nicht kalt, sondern im Gegenteil, sehr angenehm. Dasselbe lässt sich vom Service sagen und was aus der Küche kommt, ist allererste Sahne.

Aber seht selbst:

Sébadas – Sardische Ziegenkäsekrapfen mit Orangenblütenhonig und Thymian
Sepiachips mit Oktopussalat und Schnittlauchmayonnaise

Cornet mit Rindertatar, Zitronencréme und Hechtrogen

hausgemachtes Sauerteigbrot

Amuse geule: Petersilienwurzelcappuccino mit Kräuterseitlingen, Wildfang Riesencrevette und Jakobsmuschel

VITELLO TONNATO I Carpaccio vom roten Thunfisch – Kalb – Romana Salat

BRANZINO I Wolfsbarsch – Winterrisotto – Trevisiano tardivo – Haselnuss

PAPPARDELLE AL RAGÙ DI CONIGLIO I kurze Bandnudeln – Kaninchenragout – Wurzelgemüse

CONTROFILETTO I Fassona Rind – Cima die Rape – Rosmarinjus

Pré Dessert: Schokolade aus Turin von Guido Gobino ( Canache, Crumble, Schaum und Krokant) mit Mango

TORTA DI MASCARPONE I Mascarpone – Blutorange – Kardamom

Pralinés: Jasmintee, Südfrucht und Tonkabohne-Karamell

Dass Michelin die Osteria Tre mit einem Stern ausgezeichnet hat und GaultMillau 16 Punkte vergibt, überrascht uns nicht. Denn das Essen hat uns hervorragend geschmeckt. Ausserdem bekommen sie von uns noch ein extra Kränzchen für die fairen Preise auf der Weinkarte. Unsere 5 Gänge schlugen mit CHF128.- zu Buche, das kann aber auch auf 8 Gänge zu 158.- ausgeweitet werden.

Wem danach die Heimfahrt zu beschwerlich ist, der kann auch im Hause übernachten (was wir diesmal nicht ausprobiert haben).

Bad Bubendorf Hotel
CH-4416 Bubendorf
Telefon +41 61 935 55 55

From → Gegessen bei:

4 Kommentare
  1. Thea permalink

    Köstlich, köstlich…

  2. Basler Dybli permalink

    Es passt zwar nur bedingt/nicht ganz zum Menü in Bad Bubendorf – was soll‘ s.

    Lieber Andy
    Ich gratuliere dir herzlich (auf diesem Weg) zum heutigen runden Geburtstag und wünsche dir beste Gesundheit, alles erdenklich Gute und viel „Gfreuts“!
    Sawadee krap
    Peter

    • Basler Dybli permalink

      (Ich schreibe natürlich vom 7. Februar 2018 > gem. Instagram) 😉

  3. @Thea: In der Tat … 😀
    @Peter: Auf dem gleichen Weg zurück nach Thailand … ขอขอบคุณ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: