Zum Inhalt springen

Frühstücksei im Glas

1. April 2018

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern!

Vielleicht mögt ihr hartgekochte Eier lieber als wachsweiche … aber falls nicht, empfehle ich dieses Rezept auf Wärmste (was mit den aktuellen Temperaturen bei uns aber nichts zu tun hat 😉 ).

Für uns ist es perfekt gelungen, wenn das Ergebnis ähnlich unserem normalen, wachsweichen Frühstückei ist, d.h. das Eiweiss ist fast ganz gestockt und das Eigelb ist warm, aber noch flüssig. Dazu in Fingerform geschnittenes, im Idealfall getoastetes Brot … und dann … mmmhhh … 😀

Zutaten:
für 2 Personen

2 frische Bio Eier
2 – 3 Scheiben Frühstücksspeck
Schnittlauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. den Speck in einer beschichteten Pfanne knusprig braten, auf Küchenpapier entfetten und in kleine Stücke brechen oder schneiden
2. die Glas Eierbecher mit wenig Olivenöl ausstreichen und das Ei vorsichtig hineingeben
3. die Eier mit Salz und Pfeffer würzen, den Speck auflegen und mit Schnittlauch bestreuen
4. im auf 170° C vorgeheizten Backofen je nach gewünschter Garstufe 12 – 17 Minuten backen (oder in Steamer 6 – 8 Minuten bei 100° C)

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Ulrike permalink

    Hallo Andy, Dein Frühstücksei im Glas wurde heute Morgen spontan zubereitet und für gut befunden. Optimierungsbedarf gibt es von meiner Seite beim Förmchen. Ich habe eine Form aus Keramik benutzt die ein bisschen zu groß ist. Deine Glasförmchen sehen sehr hübsch aus. Kannst Du mir das Fabrikat nennen? Frohe Ostern und vielen Dank für Deine Mühe

  2. DAS ist es wieder! Das einfachste mit den besten Zutaten perfekt zubereitet! Das ist sooo gut 😉

  3. @Ulrike: Spontan nachgekocht? So mag ich das 😉 Beim Fabrikat bin ich nicht ganz sicher, ich werde das noch prüfen!
    @Sabine: Sag ich doch 😀

  4. Noch eine Variante des Ei im Glas- heut morgen hab ich mir wieder eins gekocht, mit Schnittlauch Senf und Käse- köstlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: