Skip to content

vegane Demi-glace

5. April 2018

Demi-glace ist die Königin der Saucen schlechthin. Aber weil sie als Grundsubstanz halt Kalbsknochen hat, braucht es für die veganen Geniesser unter uns eine Alternative …

Volà! Demi-glace, aber ohne tierische Zusätze!

Mein Fazit: Gut und wirklich fein … aber das Original ist noch besser 😀

Zutaten:

100 gr Rüebli
100 gr Knollensellerie
100 gr Zwiebeln
100 gr Auberginen
50 gr Blumenkohl
50 gr Lauch (den weissen Teil)
50 gr Shiitake Pilze
2 EL Tomatenpüree
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
Olivenöl
1,5 L Wasser

Zubereitung:

1. Gemüse und Pilze sehr fein schneiden (ich: mit einer Mandoline)
2. mit den restlichen Zutaten, bis auf das Wasser, gründlich vermengen
3. in einer ofenfesten Form im auf 150° C vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis das Gemüse zusammengefallen und leicht braun geworden ist
4. das Wasser dazugiessen und eine weitere Stunde schmoren
5. durch ein Sieb abgiessen und das Gemüse etwas auspressen
6. auf 0,5 dl einkochen und mit etwas Maizena binden

Danach kann sie wie eine normale Demi-glace weiterverwendet oder auch eingefroren werden.

From → Rezepte

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Penne mit Catalogna | lieberlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: