Zum Inhalt springen

Penne mit Catalogna

6. April 2018

Kürzlich gab es hier Gerstenrisotto mit Catalogna, Barba di frate und Belper Knolle, welches ich für Gäste gekocht hatte.

Nun ist so ein ganzer Catalogna ja nicht unbedingt klein und auch eine Belper Knolle, die man darüber hobelt, reicht für mehr als 4 Portionen.

Also, was anfangen mit den Resten?

Easy – es entstand wieder einmal so ein „nawashabenwirdennnochallesimKühlschrank“-Rezept. Alles in der Küche ausbreiten und einfach mal draufloskochen … und siehe da … 😀

Zutaten:
für mich ganz alleine !

100 gr Penne
3 Stücke Catalogna Herzen (Puntarelle)
5 Aussenblätter
1 dl vegane Demi-glace
ein kleines Stück Ingwer
ein Spritzer Colatura
1 EL Harissa
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1/2 Peperoncini
1 TL eingelegte Senfkörner
Belper Knolle

Zubereitung:

1. die Pasta in Salzwasser al dente kochen
2. in der Zwischenzeit 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen und mit einer halbierten Knoblauchzehe und einer grob gehackten Peperoncini ein paar Minuten aromatisieren
3. Knoblauch und Peperoncini herausnehmen und die gestückelten Catalogna Herzen braten
4. nach etwa 5 Minuten die Aussenblätter, ebenfalls kleingeschnitten dazugeben und mitschmoren
5. Colatura, Demi glace und geriebenen Ingwer zugeben und zusammen mit 2 Essläffeln Pastawasser einköcheln lassen
6. die Penne zugeben, alles gut vermengen und noch 2 Minuten köcheln lassen
7. in einen vorgewärmten Teller schöpfen und mit eingelegten Senfkörnern und gehobelter Belper Knolle fertigstellen

Ich sage nur: LECKER 😀

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Bea permalink

    Die eingelegten Senfkörner interessieren mich doch sehr. In was eingelegt? Selber eingelegt? Wofür brauchst Du sie sonst noch?
    Gruss Bea

  2. Mhh fein, woher hast du den Catalogna?
    Gruss Ilona

  3. @Bea: Endlich fragt jemand 😉 Zwei EL Senfsamen, 0,5 dl weisser Balsam Essig, Essig erhitzen und kochend heiss über die Senfsamen giessen, Glas zuschrauben, umdrehen und auskühlen lassen – geniessen! 😀
    @Ilona: Vom Helvetia Märt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: