Skip to content

lauwarmer Udon Nudelsalat

29. Mai 2018

Udon Nudeln gehören zu meinen Lieblingen und das schon seit meinen New Yorker Zeiten, als ich nach einem Udon Nudelgericht mit Rindfleisch regelrecht süchtig war.

Als dieser Salat vor gut zwei Wochen unseren Gästen serviert wurde, waren die Temperaturen noch sosolala. Jetzt wo es doch schon ziemlich sommerlich zu und hergeht solltet ihr euch nicht scheuen, diesen Salat kalt zu servieren. Aber denkt daran, dass kalte Nudeln etwas stärker gewürzt werden sollten, als warme … was ganz besonders auch für kalte Suppen gilt.

Zutaten:
für 4 Personen

300 gr Udon Nudeln
2 Pak Choi
1 gelbe Peperoni
150 gr Edamame
grüne Spargelspitzen
150 gr Sojabohnensprossen
Radieschen, fein geschnitten
Chili Öl
Koriander
Sesamsamen, geröstet
Sesamöl
Reisessig
Sojasauce
Sake (oder Sherry)

Zubereitung:

1. aus Sesamöl, Reisessig, Sojasauce und Sake (oder Sherry) eine Sauce rühren
2. Pak Choi, Spargeln und gelbe Peperoni in Streifen schneiden und im Wok rührbraten, bis sie knackig gar sind, dann die Bohnensprossen zufügen und 30 Sekunden weiterrühren
3. die Nudeln nach Packungsanleitung kochen
4. alles mit der Sauce mischen und mit etwas Chiliöl, Radieschen und Sesam fertigstellen

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. baschori permalink

    Sind da irgendwie zwei Rezepte durcheinander geraten? Zutaten stimmen nicht überein mit dem Zubereitungstext. Da gilt wohl ‚freestylen‘ ;-))))

  2. @baschori: Danke für’s aufmerksame Lesen! `Freestylen`ist immer gut, aber ich habe korrigiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: