Skip to content

grünes Hühner Curry

31. Mai 2018

Habt ihr euch schon einen Vorrat an grünem Curry angelegt? Warum denn nicht – ich habe es euch doch wärmstens ans Herz gelegt! 😉

Ich habe die Paste seither mindestens schon 4 mal eingesetzt. Am einfachsten einfach mit etwas gemischtem frischem Gemüse schmeckt das wirklich ausgezeichnet!

Zutaten:
für 4 Personen

500 gr Ribelmais Pouletbrust
2 EL grünes Curry
2,5 dl Kokosmilch
1 dl Hühnerfond
5 Stängel Zitronengras
2 cm Ingwer, geschält
Koriander
Minze

Zubereitung:

1. die Pouletbrüste in Streifen schneiden und in etwas Sojasauce und Sesamöl 1 Stunde marinieren
2. den Hühnerfond aufkochen, das Fleisch hineinlegen und auf kleinstem Feuer zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen, die Flüssigkeit abgiessen (und zum Beispiel für das Gemüse verwenden)
3. Ingwer und Zitronengras klein schneiden, in etwas Öl anziehen und dann die Kokosmilch, 2 Zweige Minze und etwas Koriander dazugeben
4. auf kleinster Flamme 10 Minuten köcheln lassen – dann durch ein Sieb zum Fleisch giessen
5. umrühren, heiss werden lassen und mit Reis und Gemüse servieren

From → Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: