Zum Inhalt springen

Focaccia Sandwich mit Chorizo

24. Juli 2018

Ich ärgere mich ja noch immer, dass es mir im Winter trotz mehrerer Versuche nicht gelungen ist, eine Livieto Madre zu züchten (zur grossen Freude der besten Ehefrau von allen, die nichts Lebendiges in unserem Kühlschrank wissen möchte 😉 ).

Denn eine fertig gekaufte Ciabatta ist gegenüber einer selbst gemachten doch wirklich bloss ein zweitrangiger Ersatz. Trotzdem lässt sich daraus natürlich etwas Leckeres basteln.

Zutaten:
für mich

1/4 Focaccia (fertig gekauft 😦 )
ein paar Rädchen Chorizo (mitgebracht aus Barcelona)
rote und gelbe Peperoni (im Ofen gebacken und geschält)
frischer Pfeffer aus der Mühle (ich: Tellicherry)
ein paar frische Kräuter (ich: glatte Petersilie)

Zubereitung:

1. die Focaccia halbieren und leicht toasten
2. mit einer angeschnittenen Knoblauchzehe abreiben
3. eine Cherrytomate halbieren und ebenfalls mit der Schnittfläche darüberreiben
4. mit allem belegen, was der Kühlschrank hergibt und worauf man Lust hat
5. solange Geduld haben, bis alles aus dem Kühlschrank Raumtemperatur angenommen hat!

From → Rezepte

4 Kommentare
  1. Cookie permalink

    Kannst dich trösten, mir ist das Anzüchten eines Lievito madre sogar zwei Mal misslungen. 😦

  2. Henri permalink

    Eine zuverlässige Methode findet man auf: http://www.homebaking.at unter Sauerteig / Sauerteig herstellen.

  3. @Cookie: Da habe ich Vorsprung – dreimal 😉
    @Henri: An der Anleitung liegt es nicht, Claudio ist da auch sehr klar!

  4. Henri permalink

    @lieberlecker: … die Anleitung von Claudio finde ich auch sehr gut. Könnte das Problem bei der Temperatur liegen? — Ich benutze eine Yoghurt-Box auf 28 – 30 Grad thermostatisiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: