Zum Inhalt springen

lauwarmer Saibling mit Ponzu und Shiitake

6. September 2018

Diese Kombination von lauwarmem Fisch, es ginge auch mit Lachs oder gar Makrele, und den äusserst leckeren Shiitake Pickles, dem Gemüse und der umami-haltigen, leicht säuerlichen Ponzu Sauce – ein Traum.

Aber ich habe ja kürzlich gelobt, mehr lokalen Fisch in meine Küche schwimmen zu lassen 😀

Ponzu Sauce kann man fertig kaufen, aber selber machen ist auch ganz einfach: 3 EL wirklich gute Sojasauce mit je einem EL Yuzu Saft, Mirin (süsser Reiswein) und japanischem Reisessig mischen und mit wenig Zucker (Puderzucker löst sich schneller auf) verrühren – fertig!

Zutaten:
für 4 Personen

2 Saiblingsfilets (ohne Haut)
Olivenöl
Fleur de sel
2 EL gepickelte Shiitake
1 Gurke
4 Radieschen
Ponzu Sauce

Zubereitung:

1. den Saibling mit Olivenöl einreiben und leicht salzen. Auf einen Teller setzen mit Klarsichtfolie verschliessen und im auf 70° C vorgeheizten Ofen 20 Minuten erwärmen
2. die Radieschen fein hobeln und die Gurke in sehr dünne Scheiben schneiden (ich: mit dem Sparschäler). Den Teil mit Kernen wegschneiden und dann vorsichtig aufrollen
3. alles gefällig auf Teller anrichten und am Tisch etwas Ponzu Sauce angiessen

Danke Claudio – GROSSES Kino 😉

From → Rezepte

One Comment
  1. So eine Ponzu muss ich jetzt mal anschaffen. Übersichtlich arrangiert – die Kombination mit Gurke – Radieschen und Shiitake gepickelt erschliesst sich mir ohne zu probieren nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: