Zum Inhalt springen

Bruschetta mit Zucchini und Burrata

22. September 2018

Der Auftakt von meinem kleinen (aber feinen) Gentlemen’s Dinner von kürzlich. Diese wirklich feine Bruschetta dürfte aber auch einer Damen Runde schmecken, dafür lege ich meine Hand … naja, ins Feuer nicht gerade, aber … 😉

Auf jeden Fall darf ich diese bei delicuisine von Globus stibizte Idee vorbehaltlos empfehlen. Übrigens, das Weissbrot habe ich bei John Baker gekauft, dessen Brote und Sandwiches ich geradezu genial finde. Immer wenn ich freitags auf den Helvetia Platz Markt gehe, ist ein Bäckerei Besuch Pflicht!

Zutaten:
für 5 Gentlemen

5 Weissbrotscheiben (ich: halbiert)
2 dl Olivenöl Novello ‘extra vergine’
2 Zucchini, in feine Scheiben geschnitten
2 Handvoll Datterini Tomaten, halbiert
1 EL gesalzene Kapern
2 Sardellenfilets
1 kleiner scharfer Chili, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Burrata
Basilikum

Zubereitung:

1. Backofen auf 160° C vorheizen. Brot in Scheiben schneiden und im Backofen knusprig-braun rösten
2. Tomaten, Chili und Knoblauch zusammen mit Sardellen in etwas Olivenöl sanft anbraten. Zucchini und Kapern zufügen, gut anbraten, nach Geschmack mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken
3. die Brotscheiben grosszügig mit dem Olivenöl begiessen, mit Burrata bestreichen und mit dem gebratenen Gemüse belegen
4. mit fein geschnittenem Basilikum und schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen

From → Rezepte

3 Kommentare
  1. Schaut köstlich aus! Gibst du die Burrata samt Flüssigkeit aufs Brot oder abgetropft?

  2. @Sabine: Ich habe alles aufs Brot gegeben, was ich mit den Händen fassen konnte 😀

  3. du hast offensichtlich grosse Hände 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: