Zum Inhalt springen

Cocktail: Jasmine

2. November 2018

Es ist Freitag 16.00 Uhr – Zeit für’s Wochenende, Zeit für einen Drink 😀

Ich habe diesen Drink in der aktuellen Ausgabe von Annemarie Wildeisen’s Kochen entdeckt und ausprobiert. Er hat mir nicht geschmeckt, denn ich glaube, ein Spritzer Zitronensaft ist zu wenig. Also habe ich bei Mixology nachgeforscht. Mit mehr Zitronensaft schmeckt er deutlich ausgewogener und ist dann auch nicht mehr ganz so alkoholisch.

Cheers!

Zutaten:
1 Drink

4,5 cl Gin
2,5 cl Zitronensaft
1 cl Cointreau
0,5 cl Campari
4 – 5 Eiswürfel
Zitronenzeste zum Garnieren

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit den Eiswürfeln 10 – 15 Sekunden kräftig schütteln. Den Cocktail in ein vorgekühltes Glas abseihen und mit Zitronenzeste garnieren

From → Rezepte

2 Kommentare
  1. Oh, hier ist die „L’Heure Bleue'“ angebrochen! Peter, Felix, wo seid ihr? Kommt, wir wollen anstossen…. „tchin tchin“

  2. @Sabine: Cheers, meine Liebe, schade glänzen die beiden Herren mit Abwesenheit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: