Zum Inhalt springen

Pastrami Sandwich

13. Februar 2019

BÄMM!

DAS ist ein Sandwich, oder nicht? 😉

Zutaten:
Dinner for one

2 Scheiben Ruchbrot
erstklassige Butter
Senf
120 gr Pastrami, dünn geschnitten
Pfeffer Frischkäse
eingelegte Senfkörner
Rucola (oder sonstiges Grünzeugs)

Zubereitung:

Naja, einfach irgendwie eins aufs andere und dann zudecken 😉

Werbeanzeigen

From → Rezepte

9 Kommentare
  1. Und wie isst du das? Man kann ja nicht mal richtig abbeissen…

  2. @FEL!X: Ich ess das so, indem ich die beiden Sandwich Hälften auseinander nehme und eine nach der anderen esse 😀

  3. topfcooker permalink

    ……. was hast du denn für einen großen Mund???😜

  4. Ich denke, dass das Foto zeigt, dass es sich um 2(!) Sandwich-Hälften handelt. Dann ist das mit der Größe des Mundes zweitrangig. Sieht auf jeden Fall sehr appetitlich aus!!!

  5. @FEL!X: Ein belegtes Brot hat bei mir keinen Deckel, ergo ist das ein Sandwich 🙂
    @J&B: Ihr kennt mich gut genug, um zu wissen, dass ich kein Grossmaul bin 😀
    @Andreas: So ist es – danke! 🙂

  6. topfcooker permalink

    du bisch glatt ;))))

  7. Inzwischen hat der Metzger meines Vertrauens auch von Zeit zu Zeit Pastrami im Angebot, wenn er nur nicht so weit entfernt wäre…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: